Dortmunder OB Westphal hilft dem Förderverein Kind und Zoo mit 2000 Euro
Spende für das neue Bärenhaus

Oberbürgermeister Thomas Westphal bei der der symbolischen Übergabe des Spendenchecks an Vereinsvorstand Heike Renkawitz und Christoph Lorse.
  • Oberbürgermeister Thomas Westphal bei der der symbolischen Übergabe des Spendenchecks an Vereinsvorstand Heike Renkawitz und Christoph Lorse.
  • Foto: Marcel Stawinoga
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-City

Förderverein, Kinder und Zoo Dortmund e.V. freut sich über 2000 Euro, die Oberbürgermeister Thomas Westphal für den Umbau des alten Bären-Geheges im Zoo übergeben hat.

Auf Initiative des Fördervereins wird die Bärenresidenz umgebaut und erweitert. Etwa 400.000 Euro benötigt der Förderverein für den Umbau des Geheges, wovon bereits Spenden in Höhe von etwa 220.000 Euro gesammelt wurden und bereits 38.000 Euro in das Projekt geflossen sind.

Bedrohte Andenbären

Das neu entstehende Bären-Gehege wird, in Einklang mit dem Südamerika-Schwerpunkt des Zoos, auf die Haltung und Zucht der bedrohten Andenbären ausgerichtet. Der neue Gehege-Komplex wird sich dann in mehrere Gehege unterteilen lassen. Das alte Bären-Gehege, ist neben der Robben-Anlage die älteste Anlage und wurde 1955 erbaut.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen