Burger King-Ansiedlung an der B1? // SPD und Grüne in der BV Innenstadt-Ost fordern Aufklärung

Die Gerüchteküche um eine Burger King-Filiale an der Bundesstraße 1, Ecke Westfalendamm/Detmar-Mülher-Straße, brodelt. Offizielles ist derzeit allerdings noch nicht bekannt. Um Licht ins Dunkel zu bringen, fordern SPD und Bündnis 90/Die Grünen eine mündliche Berichterstattung der Verwaltung in der Juni-Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost.

"Es ist mehr als nötig, der Politik und den Bürgern mitzuteilen, wie hier der aktuelle Sachstand ist", betonen SPD-Fraktionssprecher Carsten Wember und Christiane Gruyters, Fraktionssprecherin Bündnis 90/Die Grünen, in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

"Eines ist jetzt schon klar: Sollten sich die Mutmaßungen zur Ansiedlung eines Schnellimbisses konkretisieren, werden wir uns den Sorgen und Bedenken zu diesem Projekt sehr intensiv widmen", so Wember und Gruyters abschließend.

Die Mitglieder der Bezirksvertretung Innenstadt-Ost kommen zur letzten Sitzung vor der Sommerpause am Dienstag, 28. Juni, um 16 Uhr im Rathaus am Friedensplatz zusammen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.