Antrag zur BV-Sitzung in Scharnhorst am 12. November gestellt
SPD fordert Neugestaltung des Spielplatzes Lange Wiese in Kurl

Karin Heiermann, Herbert Niehage und Martin Hörster (v.l.) möchten, dass der Kurler Spielplatz Lange Wiese wieder attraktiv und sicher wird.
3Bilder
  • Karin Heiermann, Herbert Niehage und Martin Hörster (v.l.) möchten, dass der Kurler Spielplatz Lange Wiese wieder attraktiv und sicher wird.
  • Foto: SPD BV Scharnhorst
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Der Spielplatz Lange Wiese in Kurl ist bereits seit längerer Zeit in keinem guten Zustand. Schon mehrfach hatte die Bezirksvertretung Scharnhorst die Verwaltung aufgefordert, den Spielplatz mit neuen Geräten wiederherzurichten und für die im Einzugsbereich wohnenden Kinder sicher bespielbar zu machen. Diese Bemühungen scheiterten jedoch bisher.

Bei einem gemeinsamen Ortstermin der Scharnhorster SPD-Bezirksvertreter Karin Heiermann und Herbert Niehage mit dem Kurler Spielplatzpaten Martin Hörster bestätigte sich für die Ortspolitiker der Eindruck, dass hier nun dringend etwas geschehen muss.

Daher wird die SPD-Fraktion in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Scharnhorst am 12. November den Antrag stellen, die Neugestaltung des Spielplatzes mit Haushaltsmitteln der Bezirksvertretung in Höhe von 15.000 Euro zu finanzieren. Damit sollte sichergestellt sein, dass der Platz zeitnah wieder zu einer Spielfläche wird, wo Kinder gerne und vor allem sicher spielen können, so Heiermann.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.