Bürgerbüros der Dortmunder Finanzämter haben geänderte Öffnungszeiten

Die Bürgerbüros aller Dortmunder Finanzämter – auch die in Wambel – haben seit dem 1. Februar geänderte Öffnungszeiten. Hintergrund: Interne Erhebungen haben gezeigt, dass die Bürger/innen „ihr Finanzamt“ überwiegend in den Vormittagsstunden aufsuchen.

Fast immer geht es dabei um Fragen oder Änderungen zur elektronischen Lohnsteuerkarte – kurz ELSTAM – ein seit dem 1. Januar eingeführtes Verfahren, in dem künftig alle Daten für den Lohnsteuerabzug zwischen Finanzämtern, Unternehmen und Arbeitnehmern digital übermittelt werden.

Während das neue Verfahren bei vielen Bürgern noch Fragen aufwirft, die sie im persönlichen Gespräch klären möchten, nutzen jedes Jahr mehr die Möglichkeit, ihre Steuererklärung online per ELSTER an das Finanzamt zu übermitteln, statt sie persönlich im Finanzamt abzugeben.

Die Dortmunder Finanzämter haben daher zum Monatsbeginn die Öffnungszeitenihrer Bürgerbüros den Gewohnheiten der Bürgerinnen und Bürger anpasst und überwiegend vormittags wie folgt geöffnet: montags, dienstags und mittwochs von 7.30 bis 12.30 Uhr, donnerstags von 7.30 bis 17 Uhr sowie freitags von 7.30 bis 12 Uhr.

Nachmittags werden die Mitarbeiter/innen des Bürgerbüros ihre Kollegen bei der Bearbeitung der Steuererklärungen unterstützen, was allen Bürgern zugute kommt. Denn die Steuererklärungen werden grundsätzlich nach der Reihenfolgeihres Eingangs bearbeitet, unabhängig davon, ob sie online, per Post oder persönlich im Finanzamt abgegeben werden.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen