Repair Cafe Wambel und Start des 2. Tablet-Kurses für Senior*innen belebten das ev. Jakobus Gemeindehaus

Viel zu tun gab es wieder im Ev. Gemeindehaus Wambel für die freiwilligen Reparateure des beliebten Repair Cafes.
4Bilder
  • Viel zu tun gab es wieder im Ev. Gemeindehaus Wambel für die freiwilligen Reparateure des beliebten Repair Cafes.
  • hochgeladen von Thomas Brandt

Erfolgreich waren die beiden fast zeitgleichen Veranstaltungen am Freitagnachmittag (21.02.) im Ev. Jakobusgemeindehaus Wambel in der Eichendorffstr.31
Mit 8 Teilnehmer*innen begann der zweite Tablet- und Smartphone Kurs in der Gemeindebücherei Leseratte mit dem Kursleiter Matthias Obst. Er wird an den nächsten drei Freitagen alle Fragen zur Anwendung von Apps, Kamerafunktionen und Internetnutzung erklären.
Interessenten ohne jegliche Vorkenntnisse im Bereich Smartphone- und Tabletnutzung werden gebeten sich mit dem Kooperationspartner CCDo-Bildungszentrum e.V. in Brackel bzgl. weiterer Schnupperkurse in Verbindung zu setzen. Tel.: 16 54 704
Repariert wurde natürlich auch wieder im benachbarten Repair Cafe:
Von den fast 40 vorgestellten Geräten hieß es in 21 Fällen für die glücklichen Besitzer*innen: Gerät läuft wieder!            In 8 weiteren Fällen wird eine Wiedervorstellung mit Einbau eines Ersatzteiles zum erhofften Erfolg führen, lediglich 9 Mal konnte eine Reparatur nicht mehr durchgeführt werden.
Nach Abzug aller Auslagen freuten sich am Ende eines gut besuchen Repair Cafes die 25 Mitarbeiter*innen, Pfarrer Jens Giesler (St, Reinoldi Kirchengemeinde) und Diakon Thomas Brandt (Seniorenbüro Brackel) über verbleibende 84 € im Spendenschwein. Hiervon werden benötigte Ersatzteile und Verbrauchsmittel für die nächsten Veranstaltungen des Wambeler Repair Cafes eingekauft.

Autor:

Thomas Brandt aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen