Asselner Weihnachtshaus
AWO lädt an diesem Wochenende zum Marie-Juchacz-Haus ein

Das Marie-Juchacz-Haus präsentiert sich weihnachtlich.
2Bilder
  • Das Marie-Juchacz-Haus präsentiert sich weihnachtlich.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Der AWO-Ortsverein Asseln/Husen/Kurl verwandelt an diesem zweiten Advents-Wochenende, 4. und 5. Dezember, seine Begegnungsstätte Asseln, das Marie-Juchacz-Haus in der Flegelstraße 42, wieder zum Weihnachtshaus. Am Samstag ist das Haus von 14 bis 20 Uhr geöffnet, am Sonntag von 14 bis 20 Uhr.

Glühwein, weihnachtliche Musik, spezielle Angebote rund um die Weihnachtszeit, natürlich Kaffee und Weihnachtsgebäck, wärmende oder anregende Getränke und eine insgesamt weihnachtliche Stimmung erwarten die Besucher*innen. Auch der Nikolaus habe seinen Besuch zugesagt, kündigt AWO-Vorsitzender Norbert Roggenbach.

Der Eintritt ist frei. Es gelten die 2G-Regeln.

Das Marie-Juchacz-Haus präsentiert sich weihnachtlich.
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.