Kommunalwahl 2014: erstes Wahlergebnis der Lokalkompass-Community

Anzeige
Gemischtes Bild: auch zur Kommunalwahl ergibt unsere Umfrage sehr bunte Ergebnisse, erhebt jedoch keinen Anspruch auf Repräsentativität.

Im Vergleich zur Bundestagswahl 2013 ist die Beteiligung an unserer Wahlumfrage zur Kommunalwahl bisher noch erstaunlich gering, die Ergebnisse also nur bedingt aussagekräftig, geschweige denn repräsentativ. Hier der erste Zwischenstand unserer spielerischen Community-Umfrage im Detail. Wir sind wie immer sehr gespannt auf Eure Meinungen und Einschätzungen.

Rund 300 Menschen haben bei unserem Voting zu den Kommunalwahlen bisher mitgemacht und ihre Stimme abgegeben (Stand: 12.5.2014, 15 Uhr). Gemessen an der Gesamtgröße der Community mit rund 58.000 registrierten Nutzern lag die Wahlbeteiligung also bei gerade mal 0,5 Prozent und damit deutlich unter unseren Zahlen zur Bundestagswahl. Was könnte die Ursache hierfür sein?

Erste Ergebnisse des Community-Votings

Unsere Statistik und Grafik ergibt ein buntes Bild: Die Sozialdemokraten erhielten fast doppelt so viel Stimmen wie die Konservativen. Das deckt sich übrigens nicht ganz mit der Verteilung der verschlagworteten Beiträge auf lokalkompass.de: die SPD verbuchte bisher 2239 Beiträge, die CDU 1595 Beiträge. Unsere Community wählte jedenfalls ungewöhnlich häufig die Piratenpartei und die Linke, während Grüne und FDP nur jeweils knapp über 5 Prozent-Hürde kamen. Und das, obwohl diese Parteien gemessen an der Anzahl der Texte in unserem Portal ebenfalls ganz gut vertreten sind (FDP: 721, Grünen: 953).

Zersplitterung der Stadträte?

Das interessanteste Ergebnis unserer Umfrage ist sicherlich, dass beinahe ein Drittel der Stimmen an die sonstigen Parteien ging. Auch wenn unsere bisherigen Ergebnisse gewiss nicht als repräsentativ eingestuft werden können wie die eines Wahlfroschungsinstituts: besteht bei uns in Nordrhein-Westfalen ähnlich wie in Bayern der Trend zur Zersplitterung der Stadträte?

Wir halten unser Wort: sobald in einer Stadt mehr als 100 Menschen abgestimmt haben, erstellen wir eine lokale Auswertung für die jeweilige Stadt. Noch ist es allerdings nicht so weit: Zu den Spitzenreitern in punkto Wahlbeteiligung auf Lokalkompass gehören bisher Essen (33 Wähler), Oberhausen (25 Wähler) und Bochum (23 Wähler).

Zum Weiterlesen

=> hier geht's zur Umfrage Kommunalwahlen in NRW 2014
=> weitere Beiträge zur Kommunal gibt es auf unserer Themenseite Kommunalwahl 2014
=> für den Wahlkampf im Lokalkompass gibt es fünf Community-Regeln
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
22 Kommentare
1.509
Gretchen Baumgartner aus Düsseldorf | 12.05.2014 | 15:50  
12
Rainer Schäfer aus Oberhausen | 12.05.2014 | 18:40  
49.438
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 12.05.2014 | 19:35  
5.848
Stanley Vitte aus Düsseldorf | 12.05.2014 | 20:37  
17.260
Volker Dau aus Bochum | 12.05.2014 | 20:58  
1.051
Heinz-Josef Thiel aus Gladbeck | 12.05.2014 | 21:41  
15.628
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 12.05.2014 | 22:32  
2.957
Rainer Ise aus Weeze | 12.05.2014 | 22:35  
82
Angelique Oomen aus Wesel | 12.05.2014 | 22:36  
2.957
Rainer Ise aus Weeze | 12.05.2014 | 22:40  
5.848
Stanley Vitte aus Düsseldorf | 12.05.2014 | 23:06  
9.015
Christoph Nitsch aus Bochum | 12.05.2014 | 23:34  
224
Karl-Heinz Hildebrandt aus Wesel | 13.05.2014 | 00:11  
5.848
Stanley Vitte aus Düsseldorf | 13.05.2014 | 08:29  
Lokalkompass .de aus Panorama | 13.05.2014 | 13:46  
17.260
Volker Dau aus Bochum | 13.05.2014 | 13:47  
2.005
Andreas Rohde aus Wesel | 13.05.2014 | 13:53  
9.015
Christoph Nitsch aus Bochum | 13.05.2014 | 18:38  
5.848
Stanley Vitte aus Düsseldorf | 13.05.2014 | 21:17  
114
Gregor Sommer aus Bochum | 14.05.2014 | 15:47  
619
Yvonne Beate Küffner aus Bottrop | 15.05.2014 | 09:36  
619
Yvonne Beate Küffner aus Bottrop | 15.05.2014 | 14:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.