Einstimmung auf die Adventszeit in der Projektgemeinde St. Barbara
Swingfoniker geben sich „einfach nur menschlich“

Die „Swingfoniker“ unterstützen die Projektgemeinde St. Barbara mit einem Benefizkonzert unter dem Motto „Einfach nur menschlich“.
Foto: Karsten Strauss
  • Die „Swingfoniker“ unterstützen die Projektgemeinde St. Barbara mit einem Benefizkonzert unter dem Motto „Einfach nur menschlich“.
    Foto: Karsten Strauss
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Die Gelsenkirchener Swingfoniker sind mit ihren regelmäßigen Konzerten in Duisburg keine Unbekannten mehr. So freut sich die ehrenamtlich geleitete katholische Projektgemeinde St. Barbara, den Chor für ein Benefizkonzert gewonnen zu haben. 
Am Samstag, 17. November, ist es um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr, in Röttgersbach soweit. In St. Barbara, Fahrner Str. 60, geben sie ein „swingvolles“ Konzert zum Thema „Einfach nur menschlich“. So bereiten sie gefühlsmäßig schon den Boden für die bevorstehende Adventszeit.
Chorleiter Lutz Peller, ehemaliger Schulleiter am Marxloher Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium, und die 40 Sängerinnen und Sänger präsentieren entsprechend dem Motto Lieder, in denen es um Freiheit und Grenzen, Liebe und Freundschaft, Glaube und Zweifel geht.

Lieder gehen unter die Haut

So sind unter anderem Songs von Marius Müller-Westernhagen, Elton John und Barclay James Harvest in bis zu sechsstimmigen Arrangements zu hören. Das geht dann auch schon mal im besten Sinn „unter die Haut“. Der Eintritt beträgt zehn Euro. Kartenverkauf in der Projektgemeinde und an der Abendkasse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen