Park vor der Haustür eingeweiht

Der Grüngürtel bietet viele Spielmöglichkeiten.
10Bilder

Mit der Realisierung des "Parks vor der Haustür" Bruckhausen ist eines der prägenden Elemente des Gesamtprojektes "Grüngürtel Duisburg-Nord" acht Jahre nach Beginn der Planungen fertiggestellt.

Das Landschaftsbauwerk wurde jetzt im Rahmen eines großen Bürgerfestes eröffnet. Die Feier war Teil der bundesweiten Veranstaltungen zum diesjährigen "Tag der Städtebauförderung".
Der Grüngürtel Duisburg-Nord hat eine Gesamtfläche von rund 8,3 Hektar und eine Höhe von bis zu sechs Metern. Die Wege sind barrierefrei und mit Ruhebereichen sowie mit Leuchten ausgestattet, was den Park zu einem ziel- und altersgruppenübergreifen attraktiven, sicheren Aufenthaltsort machen soll.
Unterschiedliche Spielflächen runden das Angebot für alle Altersklassen ab. Insbesondere die Kommunikationslandschaften bieten vielfältige Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Die kleinen Besucher dürfen sich unter anderem über eine Netzschaukel, eine Hangrutsche, einen Kletterturm mit Kletternetzen, Kletterstangen, Balken-Schaukeln, Sandflächen, ein "Trampolin", eine Holzhütte, Klimmzugstangen, Barren, eine Stützspringstange, Wackelobjekte und Fitnessgeräte freuen.
"Mit dem Konzept des Grüngürtels wurde konsequent der Weg der Sozialen Stadt durch Stabilisierung und Aufwertung fortgesetzt und die Lebensqualität der Bewohner vor Ort verbessert", so Oberbürgermeister Sören Link.
Die Gesamtmaßnahme wird auf ein Volumen von 71,9 Millionen Euro geschätzt. Die Finanzierung erfolgte durch Fördermittel des Landes und der Europäischen Union und durch eine wesentliche Zuwendung durch die Stahlsparte von thyssenkrupp. Die Mitfinanzierung des Projektes Grüngürtel durch thyssenkrupp Steel Europe stellt ein Novum in der Bundesrepublik dar. Ohne private "Zuschüsse" wäre das Projekt nicht umsetzbar gewesen.

alle Fotos: Hannes Kirchner

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.