Girls’Day 2019
Mehr Frauen in die Politik

2Bilder

Bereits zum 14. Mal hat der Girls’Day 2019 der SPD-Bundestagsfraktion am heutigen Donnerstag wieder zahlreiche junge Frauen aus ganz Deutschland in Berlin zusammengebracht. Für die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir haben die Schülerinnen Anna op de Hipt und Celina Berane aus Duisburg an der Veranstaltung teilgenommen.

“Der Girls’Day ist ein Plädoyer für mehr Gleichberechtigung von Männern und Frauen im Erwerbsleben und verkörpert damit ein wesentliches Ziel der Sozialdemokratie”, erklären Bärbel Bas und Mahmut Özdemir. “Gleichzeitig dient das Programm dazu, Mädchen und jungen Frauen den parlamentarischen Alltag näherzubringen und sie für Politik zu begeistern. Wir setzen uns dafür ein, dass Frauen in der Politik die Hälfte der Mandate bekommen. Deshalb ist es uns ein ganz besonderes Anliegen, die Initiative zu unterstützen und den Schülerinnen diesen Einblick in unsere Arbeit zu ermöglichen.”

Rund 60 Schülerinnen aus der ganzen Bundesrepublik waren in diesem Jahr beim Girls’Day in Berlin dabei. Die Teilnehmerinnen haben im Rahmen des Programms eine Führung durch das Reichstagsgebäude erhalten und anhand eines Planspiels den praktischen Weg der Gesetzgebung durchlaufen. Darüber hinaus standen eine Diskussion mit der SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzenden Andrea Nahles MdB sowie ein Besuch in den Abgeordnetenbüros auf dem Programm.

Autor:

Bärbel Bas aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen