Politisches Nachtgebet in Marxloh
Rückblick auf 20 Jahre Entwicklungshilfe

Ein Ausbildungszentrum der Partnerorganisation ASPAIL in Thies/ Senegal. Auch darüber wird Hans-Dieter Palapys beim Nachtgebet berichten.
  • Ein Ausbildungszentrum der Partnerorganisation ASPAIL in Thies/ Senegal. Auch darüber wird Hans-Dieter Palapys beim Nachtgebet berichten.
  • Foto: Hans-Dieter Palapys
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Hans-Dieter Palapys leistet 20 Jahren im Senegal Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützt junge Menschen bei ihrer handwerklichen Ausbildung.

Beim Politischen Nachtgebet am Montag, 4. Februar, um 18 Uhr in der Kreuzeskirche, Duisburg-Marxloh, Kaiser-Friedrich-Straße 40, hält er Rückschau und geht aber auch der Frage nach, was Hilfe zur Entwicklung beitragen kann, so dass Menschen ihre afrikanische Heimat nicht verlassen müssen. Der 76-jährige Duisburger wurde letztes Jahr für seine Arbeit im Senegal mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Sein Engagement knüpft an die Arbeit seiner 1996 verstorbenen Tochter an: Sie war in dem westafrikanischen Land als Studentin unterwegs und gab dort Alphabetisierungskurse. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei. Das Politische Nachtgebet wird veranstaltet von dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt, der Katholischen Arbeitnehmerbewegung, der IG Metall, der Evangelischen Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh und der Katholischen Gemeinde St. Norbert Pfarrei DU-Nord. Weitere Informationen unter www.nachtgebet.de.

Autor:

Marcel Faßbender aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.