Quad in Großenbaumer Tiefgarage in Brand gesetzt: 30.000 Euro Gesamtschaden

Am Sonntagabend, 12. Februar, gegen 20.40 Uhr setzten Unbekannte auf der Weißdornstraße in Großenbaum in einer Tiefgarage ein Quad in Brand. Zeugen bemerkten die Rauchentwicklung und alarmierten die Rettungskräfte.

Nachdem die Feuerwehr die Flammen löschte, war bis auf den Metallrahmen vom Quad nichts mehr übrig. Gebäudeteile, sowie ein neben dem Quad geparktes Auto sind in Mitleidenschaft gezogen worden.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 30.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen