Duisburg: Corona-Lockerungen in der Gastronomie - Abstand halten!
Regelungen und Einschränkungen am Beispiel CityPalais

Duisburg:  Große Aufkleber auf dem Boden im CitiyPalais weisen  darüber hinaus auf die Einhaltung des Abstandes hin.
4Bilder
  • Duisburg: Große Aufkleber auf dem Boden im CitiyPalais weisen darüber hinaus auf die Einhaltung des Abstandes hin.
  • Foto: Andrea Becker
  • hochgeladen von Andrea Becker

Seit Montag, 11. Mai, sind die Corona-Lockerungen in der Gastronomie auch in Duisburg in Kraft getreten. Der WA machte eine Visite im CityPalais, um sich die aktuelle Lage einmal vor Ort anzuschauen. 

Während der Sushi-Laden im hinteren Teil des CityPalais seine Pforten noch geschlossen hat (Büffet!), haben sowohl die Currybar, das Gusto del caffé und das City Vinum geöffnet, aber unter strengen Hygieneauflagen. Soll heißen: Alle Servicekräfte bedienen ausschließlich nur mit Mundschutz, die Tische und Stühle haben den geforderten Mindestabstand, es dürfen keine Stühle verrückt oder verschoben werden. Darüber hinaus zeigen Klebebänder auf dem Boden, in welche Richtung der Gast die jeweilige Lokalität betreten darf. Zudem wird an jedem Tisch eine Liste ausgehändigt, in die man sich eintragen muss, um für den Ernstfall sofort informiert zu werden. Um den absoluten Schutz zu gewährleisten, werden an großen Tischen auch noch Plexiglaswände zwecks Trennung aufgestellt.

Nicht nur das Leben in Corona-Zeiten hat sich verändert, der gesamte Alltag im Gastrobereich ist auf den Kopf gestellt worden und der Gast muss sich anpassen!  Große Aufkleber auf dem Boden weisen  darüber hinaus auf die Einhaltung des Abstandes hin. Offene Sitzgelegenheiten sind gesperrt, alles ist genau reglementiert. 
Also, Schutzmaske auf und ab ins "wilde Leben". Am Samstag gibt es zu diesem Thema mehr zu lesen ... 
Der WA bleibt dran und recherchiert weiter!

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen