Duisburg: Achtung, Verkehrsbehinderungen!
Vollsperrungen im Dellviertel und in Wedau

Duisburg: Die Heerstraße im Dellviertel wird von Freitag, 18. September, ab 19 Uhr im Bereich der Stadtbahnhaltestelle „Platanenhof“ in Fahrtrichtung Innenstadt voll gesperrt. Auf der Straße „Am Fliederbusch“ in Wedau werden ab Mittwoch, 23. September, im Bereich der Hausnummern 35 bis 41 Straßenbauarbeiten durch die Wirtschaftsbetriebe Duisburg durchgeführt.
  • Duisburg: Die Heerstraße im Dellviertel wird von Freitag, 18. September, ab 19 Uhr im Bereich der Stadtbahnhaltestelle „Platanenhof“ in Fahrtrichtung Innenstadt voll gesperrt. Auf der Straße „Am Fliederbusch“ in Wedau werden ab Mittwoch, 23. September, im Bereich der Hausnummern 35 bis 41 Straßenbauarbeiten durch die Wirtschaftsbetriebe Duisburg durchgeführt.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Andrea Becker

Es sind Vollsperrungen im Dellviertel ab Freitag, 18. September, und in Wedau ab Mittwoch, 23. September, geplant.

Vollsperrung der Heerstraße
Die Heerstraße im Dellviertel wird von Freitag, 18. September, ab 19 Uhr im Bereich der Stadtbahnhaltestelle „Platanenhof“ in Fahrtrichtung Innenstadt voll gesperrt. Die DVG führt in diesem Bereich Gleisbauarbeiten durch. Eine Umleitung ist über die Friedenstraße und Musfeldstraße ausgewiesen. Fußgänger werden auf den gegenüberliegenden Gehweg geleitet.
Die Arbeiten werden am Montag, 21. September, um 3 Uhr abgeschlossen.

Vollsperrung „Am Fliederbusch“
Auf der Straße „Am Fliederbusch“ in Wedau werden ab Mittwoch, 23. September, im Bereich der Hausnummern 35 bis 41 Straßenbauarbeiten durch die Wirtschaftsbetriebe Duisburg durchgeführt.
Die Einbahnstraßenregelung in diesem Bereich wird aufgehoben. Die Straße „Am Fliederbusch“ wird von den Straßen „Am See“ und „Kehrwieder“ als Sackgasse ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen.
Die Bauarbeiten werden voraussichtlich am Donnerstag, 24. September abgeschlossen.

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen