Job des Monats - Theaterpädagogin

Anzeige
Mein  Job des Monats für Dezember geht an die Theaterpädagogin, Frau Tanja Bidlo-Kluitmann.

OKG: Was dürfen unsere Leser unter dem Begriff „Theaterpädagogin“ verstehen?

TBK: Seit 17 Jahren arbeite ich als Schwerpunkt mit Kindern und Jugendlichen in Schulen. Nicht nur für Kinder, die wenig der deutschen Sprache mächtig sing, sondern im Allgemeinen mit meist jungen Leuten, denen durch gezielte therapeutische Anwendungen eine Art Sprachtherapie geboten wird. Durch Sprachförderung der Laute und durch gezieltes Einsetzen der eigenen bewussten Körpersprache, dies geht in einer Theatergruppe meist am besten, werden gerade Grundschulkinder für die Zeit der weiterführenden Schule vorbereitet. Sie lernen so sehr früh, dass es wichtig ist, im Leben gehört zu werden.

OKG: Was war Ihr letztes oder aktuelles Projekt?

TBK: In der Gemeinschaftsgrundschule Lilienthalstrasse in Duisburg, haben wir am 22.12.2017, also am letzten Schultag, eine Theateraufführung von und mit eben diesen Grundschülern. In dem Stück, „Das Rad“ Respekt Aufmerksamkeit und Disziplin, geht es gerade um diese Werte, die in der heutigen (Schul-)zeit immer mehr an Wichtigkeit dazugewinnen.

OKG: Gibt es denn genug finanzielle Unterstützung?

TBK: Gut das Sie das ansprechen. Leider ist es im Schulwesen so, dass das Geld nicht auf der Straße liegt und die Schulen nicht mehr so viel finanziell tragen können, wie es einmal war. Hier sind wir sehr auf Unterstützung und Spenden angewiesen. Konkret wäre z.B. eine Head-Set Ausrüstung für die Kinder sehr sinnvoll, da es während der Aufführungen in Turnhallen sehr schwierig ist, gegen die Lautstärke der Umgebung anzukommen. Wenn also jemand helfen möchte…….

OKG: Wenn jemand helfen möchte,….an wen kann oder sollte man sich dann wenden?

TBK: Am Besten immer direkt an die Schule, denn diese sprechen mit mir alles ab wir können die Mittel dann gezielt verwenden.

OKG: Frau Bidlo-Kluitmann, es war sehr nett einen Einblick in Ihre berufliche Tätigkeit werfen zu können und ich wünsche Ihnen für diese tolle Arbeit, viel Kraft, Geduld und natürlich viele Spender.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.