Täter entreißt dem Jugendlichen einen hochwertigen Kopfhörer
17-Jähriger auf Fürstäbtissinstraße überfallen

Auf der Fürstäbtissinstraße wurde der 17-Jährige am späten Donnerstag überfallen.
  • Auf der Fürstäbtissinstraße wurde der 17-Jährige am späten Donnerstag überfallen.
  • Foto: Gohl (Archiv)
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Jetzt ist die Polizei am Zuge. Sie sucht nach einem Raub vom Donnerstagabend (24. Oktober) mögliche Zeugen. Opfer war ein 17-jähriger Jugendlicher. 

Gegen 23.30 Uhr war der 17-Jährige auf der Fürstäbtissinstraße zu Fuß unterwegs. Plötzlich trat eine unbekannte Person an den Jugendlichen heran. Diese versetze dem Teenager einen Schlag vor den Kopf. Danach entriss ihm der Täter einen hochwertigen Kopfhörer. Mit der Beute flüchtete der Räuber entlang des Bahnhofs Borbeck in Richtung Marktstraße.
Der Überfallene beschrieb den Flüchtigen wie
folgt: Er ist zirka 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß und hat eine leicht dunkle Hautfarbe. Er trug einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer schwarzen Kappe, einer dickeren Leder- bzw. Winterjacke und einer lockeren Hose. Vermutlich handelte es sich um einen Ost- oder Südeuropäer. Mögliche Tatzeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0201/829-0 mit dem Raubkommissariat in Verbindung zu setzen.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.