Polizei hofft auf Hinweise - Trio klaut Spirituosen und jede Menge Süßigkeiten
Öffentlichkeitsfahndung nach drei Supermarkträubern aus der Eleonorastraße

Spirituosen und Süßigkeiten räumten die drei Männer in dem Rüttenscheider Supermarkt ab. Die Polizei hofft nun auf Hinweise nach Veröffentlichung der Bilder aus der Überwachungskamera.
  • Spirituosen und Süßigkeiten räumten die drei Männer in dem Rüttenscheider Supermarkt ab. Die Polizei hofft nun auf Hinweise nach Veröffentlichung der Bilder aus der Überwachungskamera.
  • Foto: Gohl (Archiv)
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Sie werden verdächtigt, mehrere Flaschen Spirituosen und zahlreiche Tafeln Schokolade gestohlen zu haben. In einem Supermarkt an der Eleonorastraße, nahe der Einmündung Sabinastraße packten sie einen Einkaufswagen voll und verließen - ohne zu zahlen - nacheinander das Geschäft. Mit den Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nun nach den drei Unbekannten.

Gegen 21.05 Uhr betraten die Männer am 27. November kurz hintereinander einen Supermarkt an der Eleonorastraße, nahe der Einmündung Sabinastraße. Kurze Zeit später gingen zwei der Unbekannten zum Spirituosenregal und einer der beiden legte mehrere Kartons mit hochwertigen Alkoholika in einen Einkaufswagen. Anschließend gingen sie weiter in die Süßwarenabteilung und packten hier zahlreiche Tafeln Schokolade in eine lila-gold-weiße Tüte sowie eine zweite Tüte. Gegen 21.22 Uhr verließen die drei Tatverdächtigen nacheinander durch den Eingang den Supermarkt
- ohne die Waren bezahlt zu haben.

Zeugen können sich beim KK 34 melden 

Die Polizei sucht nun mithilfe der Überwachungsfotos nach den drei Tatverdächtigen. Der erste Tatverdächtige, der die Kartons mit den Flaschen in den Einkaufswagen gelegt hatte, trug bei der Tat eine schwarze Jacke, eine dunkelblaue Hose und schwarze Schuhe. Er hat kurzes, gräuliches Haar und trug eine Brille auf dem Kopf. Der zweite Tatverdächtige trug eine schwarze Jacke, eine graue Jeans und schwarze Schuhe. Er hat kurze, dunkle Haare. Er verließ das Geschäft zuerst und wartete noch kurz vor der Bäckerei am Eingang des Supermarktes, bis auch die anderen beiden Tatverdächtigen das Geschäft verlassen hatten. Der Dritte war komplett dunkel gekleidet, hat kurze dunkle Haare und trug einen Dreitagebart. Er schob den Einkaufswagen mit dem Diebesgut und verließ den Laden als letzter. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf die Unbekannten geben können, sich unter der Telefonnummer
0201/829-0 beim zuständigen Kriminalkommissariat 34 zu melden.

Mit diesen Fotos aus der Überwachungskamera hofft die Polizei nun, die drei unbekannten Männer dingfest machen zu können:

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.