15-Jährige überfallen gleich mehrere Personen in Borbeck
Polizei fasst jugendliche Täter in Linienbus

Die Polizei konnte noch am Abend das Täter-Trio in Borbeck festnehmen.
  • Die Polizei konnte noch am Abend das Täter-Trio in Borbeck festnehmen.
  • Foto: Gohl (Archiv)
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Die drei haben ordentlich Beute gemacht. Am Dienstagabend zog das Trio durch Borbeck und überfiel gleich mehrere Personen. Dabei zwangen die 15-Jährigen ihre Opfer gewaltsam, ihnen Mobiltelefone, eine Powerbank und Bargeld zu überlassen.  

Gegen 21 Uhr überfiel das Trio einen Jugendlichen (15), der an der Haltestelle Marktstraße auf den Linienbus wartete. Zunächst fragten die Jugendlichen nach Zigaretten, dann bedrängten sie den jungen Essener und stahlen ihm  seine Geldbörse, ein Feuerzeug sowie eine Powerbank. Mit der Beute türmten sie in Richtung Leimgardtsfeld. 

Erst eine Zigarette, dann das Handy

Im Nahbereich konnten die alarmierten Beamten sie nicht stellen. Doch kurz darauf meldeten sich zwei Jugendliche (16 Jahre), die von demselben Trio ausgeraubt worden waren. Die Masche war dieselbe. Erst fragte das Trio nach einer Zigarette, dann wurden den Opfern auch diesmal wieder ihre Mobiltelefone geraubt. Die jugendlichen Täter flüchteten in Richtung Busbahnhof.
Und diesmal gingen sie der Polizei ins Netz. Die Beamten entdeckte das Trio  in einem Linienbus an der Haltestelle Borbeck Bahnhof. Die Geschädigten und unbeteiligte Zeugen konnten die Jugendlichen detailliert beschreiben. Die Beamten nahmen die drei fest und entdeckten hierbei die zuvor gestohlenen Gegenstände.

Täter-Trio an Eltern übergeben

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf der Wache Altenessen wurden die Jugendlichen ihren Eltern übergeben. Das Trio hat bereits polizeiliche Erkenntnisse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen