Spanische Gitarrenklänge am 7. märz in der Friedenskirche
Bernd Steinmann und Stefan Loos auf Jubiläumstour

Spanische Gitarrenklänge gibt es beim Konzert in der Dellwiger Friedenskirche.
  • Spanische Gitarrenklänge gibt es beim Konzert in der Dellwiger Friedenskirche.
  • Foto: Kurbani (Archiv)
  • hochgeladen von Lokalkompass Borbeck

Konzert in der Dellwiger Friedenskirche:  Seit 30 Jahren stehen Bernd Steinmann und Stefan Loos gemeinsam auf der Bühne.

Seit 2007 als Essener Gitarrenduo: Im Rahmen ihrer Jubiläumstournee präsentieren die beiden Ausnahme-Virtuosen ihr aktuelles Programm „Summer in Spain – Carmen und die spanische Gitarre“ am Samstag, 7. März, um 17 Uhr in der Friedenskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede an der Schilfstraße 6.

Melodien aus Carmen

Neben einer Bearbeitung der schönsten Melodien aus George Bizets Oper „Carmen“ erklingen an diesem Nachmittag temperamentvolle Eigenkompositionen im spanischen Stil.
Bernd Steinmann studierte an der Folkwang Universität der Künste Essen und der Musikhochschule Köln, Stefan Loos hat Freie Kunst, Konzertgitarre und Alte Musik studiert. Die beiden Musiker sind seit vielen Jahren an verschiedenen Lehrinstituten und Musikhochschulen tätig; sie sind im In- und Ausland aufgetreten und haben an zahlreichen Chor-, Orchester- und Opernaufführungen mitgewirkt.

Der Eintritt ist frei 

Außer einer Reihe von CDs haben Bernd Steinmann und Stefan Loos auch mehrere Notenbücher veröffentlicht; Steinmanns Lehrbuch „Die Flamencogitarre“ wurde mit dem Deutschen Musik Editions-Preis ausgezeichnet. Das Konzert in der Dellwiger Friedenskirche wird durch den Verein Vor Ort e.V. Oberhausen gefördert. Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten.

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen