Nur noch Restkarten für den 18. Januar in St. Antonius Abbas erhältlich
Lichtspektakel "Ecclesia Lumina" geht in neue Runde

"Ecclesia Lumina" geht am 18. Januar in eine neue Runde.
  • "Ecclesia Lumina" geht am 18. Januar in eine neue Runde.
  • Foto: Christoph Halbach
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Die Premiere im vergangenen Jahr hat Wellen geschlagen. Nun geht das in St. Antonius Abbas in Essen-Schönebeck aufgeführte Lichtspektakel „Ecclesia Lumina“ in eine neue Runde. Am Samstag, 18. Januar, ist es soweit.

von Christa Herlinger

Lichtkünstler Martin Lenze tüftelt mit seinem Team bereits seit Monaten an neuen Ideen. Das Ergebnis ist eine stimmungsvolle Aufführung mit vielen Überraschungsmomenten. Unter einem neuen Motto können die Besucher Lichteffekte, Ton und Texte in der Pfarrkirche am Kiek Ut auf sich wirken lassen. Mit dabei ist auch Tonkünstler Nils Mosh, der neue Klänge in der Kirche aufgenommen hat und diese effektvoll in die Musik hinein komponiert.
Das diesjährige Leitthema aus dem alten Testament wird durch kurze Textvorträge ergänzt, die auf die Herausforderungen unserer Zeit eingehen. Klänge und Musik werden mit neuen Licht- und Spezialeffekten farbenfroh untermalt.
Geplant sind am Veranstaltungstag Aufführungen um 17.30 (ausverkauft), 18.30 (ausverkauft), 19.30 und 20.30 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder und Jugendliche. Restkarten gibt es bis Montag, 13. Januar, online unter www.ecclesia-lumina.de. Oder am Veranstaltungstag selbst an der Tageskasse. Die ist ab 16.30 Uhr im Pfarrheim geöffnet.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen