Kirsten sagt nach fast fünf Jahren "Ja" zu ihrem Volker - Hochzeit im nächsten Jahr?
Das muss gefeiert werden

Strahlen vor der Newswall um die Wette: Kirsten Wosniack und Volker Wirtz.
  • Strahlen vor der Newswall um die Wette: Kirsten Wosniack und Volker Wirtz.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Borbeck

Seit fast fünf Jahren sind sie ein Paar. Und demnächst nicht nur das. Aus dem "Paar" Kristen Wosniack und Volker Wirtz wird nämlich bald ein "Ehepaar". Der Essener hat seiner langjährigen Lebensgefährtin die alles entscheidende Frage gestellt. Und sie hat "Ja" gesagt. Vor Zeugen.

von Christa Herlinger

Die beiden erwachsenen Kinder haben genau zugehört. Und die Reaktion von Kirsten Wosniack war kaum fehl zu deuten. Mit einem stürmischen und glücklichen "Ja" beantwortete sie den Heiratsantrag ihres Lebensgefährten.
Der hatte sich die Newswall der Funke Mediengruppe direkt gegenüber dem Limbecker Platz ausgesucht, um seine Frage zu platzieren. Möglich gemacht hat dies eine gemeinsame Aktion unseres Verlages mit der Essener Wohnbau eG.

"Wie schön, ein Heiratsantrag"

Schon bei Sichtung der zahlreichen Einsendungen war die Bewerbung des Esseners aufgefallen. "Wie schön, noch ein Heiratsantrag", kommentierte Wohnbau-Pressesprecher Frank Skrube und sorgte dafür, dass das Schreiben direkt auf dem Stapel mit den aussichtsreichen Bewerbungen landete. Es waren eine Menge schöner Geschichten, die sich hinter den einzelnen Botschaften verbargen. Aber alle haben es nicht geschafft, denn leider standen bei der Aktion "Adventsbotschaften" nur 24 digitale Türchen zur Verfügung.

"Ich musste mir echt was einfallen lassen"

Hinter eines hat Volker Wirtz seinen Antrag verpackt. Und mit einem Vorwand seine Lebensgefährtin am Samstagmittag zum Colosseum gelockt. "Nicht ganz so einfach, da musste ich mir echt was einfallen lassen", räumte der Essener ein. Denn weder ein Restaurantbesuch noch die Absicht, im benachbarten Einkaufszentrum gemütlich durch die Läden zu schlendern, würde in Zeiten des Shutdowns als Argument für die Fahrt in die City ziehen. "Lass uns doch einfach Essen bestellen und in der Stadt abholen", schlug Wirtz vor und seine Lebensgefährtin willigte ein. Zunächst ohne jeglichen Argwohn, doch als ihr Partner vorschlug, doch ein wenig das schöne Wetter von der Empore vor dem Colosseum zu genießen, fand Kirsten Wosniack das Ganze schon ein wenig merkwürdig.

Antwort kam wie aus der Pistole geschossen

Allerdings nur solange, bis Volkers Botschaft hoch oben auf der Newswall erschien.
Der Essener musste sich nur Bruchteile von Sekunden gedulden, ehe er Kirstens Antwort bekam.
Ihr Glück möchten die beiden nun im nächsten Jahr gerne mit der Heirat besiegeln. Ein genauer Termin steht noch nicht fest. Denn die Entscheidung für ein gemeinsames Leben wollen Kirsten und Volker in jedem Fall mit ihren Familien und Freunden feiern. "Hoffentlich lässt bis zum Sommer die Corona-Pandemie soweit nach, dass das dann wieder möglich sein wird", so der Essener.

"Schön, dass mir die Überraschung gelungen ist"

"Ich bin sehr glücklich, dass ich mit meiner Adventsbotschaft auf der Newswall Erfolg hatte und freue mich sehr über die große Überraschung, die mir damit gelungen ist", verrät er und schiebt ein dickes Dankeschön hinterher: "An die Wohnbau eG und die Funke Mediengruppe, die mir die Gelegenheit dazu gegeben haben!"

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen