Eltern und Kinder der KiTa St. Josef engagieren sich gemeinsam für Spendenaktion
Weit über 100 Geschenke für die "Kleinen Spatzen"

Eltern und Kinder hatten für die "Kleinen Spatzen" gesammelt.
  • Eltern und Kinder hatten für die "Kleinen Spatzen" gesammelt.
  • Foto: Debus-Gohl
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Das etwas in der Luft lag, war deutlich zu spüren. Und auch zu sehen. Von Tag zu Tag wurde die Zahl der bunt verpackten Päckchen in der Kita St. Josef an der Schlenterstraße größer.

von Christa Herlinger

Auch in diesem Jahr hatten Eltern und Kinder der Einrichtung, die dem Kita Zweckverband im Bistum Essen angehört, gemeinsam überlegt, wie sie anderen Kindern zum Fest eine Freude bereiten können. Denn dass es nicht für alle selbstverständlich ist, im Kreise der Familie feiern zu können und sich über Geschenke freuen zu dürfen, ist schon den Kita-Kids klar. Seit Jahren organisiert der Elternrat der Einrichtung deshalb eine vorweihnachtliche Geschenkeaktion.

Stolz auf den Einsatz der Familien

Auch in diesem Jahr sollten die Kinder aus der Kindernotaufnahme "Kleine Spatzen" Empfänger der Präsente sein. Puppen, Puzzle, Seifenblasen oder Straßenmal-Kreide haben die Familien gespendet, aber auch nützliche Dinge wie Haarspangen oder Hygiene-Artikel fanden sich nett verpackt zum Abtransport in der Frintroper Kita ein. Kita-Leitung Carmen an der Heiden und Corinna Büscher, 2. Vorsitzende des Elternrates, sind glücklich und stolz über das große Engagement der Kita-Familien.

Spendenaktion mit langer Tradition

"Die Spendenaktion hat ja eine lange Tradition bei uns", so Büscher, "doch in diesem Jahr waren wir selbst total überrascht über das Ergebnis. Es waren sicher weit über 100 Pakete, die für die Kleinen Spatzen abgegeben wurden." Zwei Fahrzeuge machten sich am Mittwoch von Frintrop aus auf den Weg zur Kindernotaufnahme in Borbeck, vollgeladen mit den Geschenken. Die Mitarbeiter der Kleinen Spatzen freuten sich für die Kinder, die nun auch ein wenig geschenkte Weihnachtsfreude unter dem Tannenbaum erfahren dürfen.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen