87-Jähriger verstarb nach Corona-Erkrankung
Weiterer Todesfall in Essen

Insgesamt sind nun 50 Essener in Zusammenhang mit dem Corona-Virus verstorben.
  • Insgesamt sind nun 50 Essener in Zusammenhang mit dem Corona-Virus verstorben.
  • Foto: pixabay/Sikora
  • hochgeladen von Christa Herlinger

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 12. Oktober, hat es in Essen einen Todesfall nach einer Corona-Erkrankung gegeben. Ein 87-jähriger Mann ist im Philippusstift in Borbeck verstorben.

Er wurde in der Nacht im Rahmen eines Rettungseinsatzes in die Klinik gebracht und verstarb dort. Im Krankenhaus wurde der Verstorbene positiv auf das Coronavirus getestet.

Das Mitgefühl gilt den Angehörigen und der Familie.

Insgesamt sind damit 50 Essener an oder in Verbindung mit einer Corona-Infektion verstorben.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen