Neuer Pfarrer in St. Dionysius sorgt für frischen Wind

Benedikt Ogrodowczyk ist seit Sonntag offiziell im Amt. Der 39-jährige Bottroper ist neuer Pfarrer an St. Dionysius.
2Bilder
  • Benedikt Ogrodowczyk ist seit Sonntag offiziell im Amt. Der 39-jährige Bottroper ist neuer Pfarrer an St. Dionysius.
  • Foto: Debus-Gohl
  • hochgeladen von Lokalkompass Borbeck

„So einen Gesang, der die komplette Kirche ausfüllt, habe ich hier in St. Dionysius noch nie erlebt“, staunt eine der ehrenamtlichen Helferinnen, die die Messe etwas früher verlassen hat, um den Gemeindesaal für den Empfang herzurichten. Zu hören und mitzuerleben war dieser raumfüllende Gesang am vergangenen Sonntag. Zur Amtseinführung des neuen Pfarrers Benedikt Ogrodowczyk waren so viele Gemeindemitglieder und Gäste gekommen, dass die Sitzplätze in der Pfarrkirche St. Dionysius in Borbeck nicht ausreichten.

Nach der feierlichen Messe bildeten die beteiligten Gruppen – Messdiener, die Ehrengarden der Pfarrei, Mitglieder der KJG, Priester, Diakone, Gemeinde- und Pastoralreferenten - für den neuen Pfarrer ein eindrucksvolles Spalier von der Kirche bis zum Gemeindesaal. „Das war schon ein emotionaler Moment und ich hatte das Gefühl, du bist hier herzlich aufgenommen“, freut sich Ogrodowczyk. „Es war ein rundum gelungenes Fest, sowohl der Gottesdienst als auch die Begegnung im Gemeindesaal.“

"Die Art der Menschen gefällt mir"

Als Bischof Franz-Josef Overbeck den 39-Jährigen bat, die Pfarrei St. Dionysius zu übernehmen, hat der gerne zugesagt. „Ich fand das gut. Die Art der Menschen, frei herauszureden, gefällt mir und auch die Nähe zu meiner Familie und Freunden in Bottrop trägt dazu bei, dass ich mich hier sehr wohlfühle.“
Während seiner Tätigkeit als Leiter der Gelsenkirchener Jugendkirche GleisX von 2015 bis 2018 war es Ogrodowczyk wichtig, die Botschaft Jesu so zu deuten, dass sie auch die Lebenswirklichkeit der Menschen trifft. „Das ist bei Jugendlichen nicht immer einfach“, weiß er. Diese Perspektive für alle Menschen in seiner neuen Pfarrei umzusetzen, hat er sich fest vorgenommen.
Viele Aufgaben erwarten den Seelsorger, der schon von 2007 bis 2008 sein Diakonat in der Gemeinde St. Dionysius geleistet hat.
Im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses (PEP) haben in den vergangenen drei Jahren Haupt- und Ehrenamtliche der Pfarrei St. Dionysius ein Konzept für die Kirchen vor Ort erarbeitet. „Ich finde, jetzt ist ein guter Zeitpunkt für den Wechsel in der Pfarrei“, erklärt Ogrodowczyk. „Das Votum ist fertig und wurde dem Bischof vorgelegt. Jetzt warten wir auf die Entscheidung, bevor wir in die dritte Phase des PEP, die des Handelns einsteigen.“

Umsetzung des Votums muss gut geplant werden

Dafür wird es eine Steuerungsgruppe geben, die daran arbeitet das Votum umzusetzen. „Das geht nur in Zusammenarbeit und muss gut geplant werden“, betont Ogrodowczyk.
Ein weiterer wichtiger Punkt betrifft die Ökumene in Zusammenarbeit mit dem Markushaus der evangelischen Kirchengemeinde in Borbeck-Vogelheim. „Wir wollen einen neuen Weg einschlagen und ein ökumenisches Zentrum gründen. Mit unseren protestantischen Brüdern und Schwestern sind wir dabei zu sondieren. Was haben wir als Christen den Menschen zu sagen? Wo haben wir neue Ideen, die wir für die Menschen in der Gemeinde umsetzen können? Wir wollen nicht nur eine Immobilie gemeinsam nutzen, sondern auch gut zusammenarbeiten“, verspricht der Pastor der Großpfarrei.
Auf seine guten Erfahrungen in der ökumenischen Arbeit aus seiner Zeit als Kaplan in Hattingen und Schwelm kann Ogrodowczyk jetzt getrost zurückgreifen.
Und nicht nur eine Ehrenamtliche ist überzeugt: „Das ist gut, dass ein junger Mann hierhin kommt, der bringt frischen Wind mit, das tut der Gemeinde gut“.

Benedikt Ogrodowczyk ist seit Sonntag offiziell im Amt. Der 39-jährige Bottroper ist neuer Pfarrer an St. Dionysius.
Feierlich war der Einzug in die vollbesetzte Kirche. Und auch das Spalier, durch das Pfarrer Benedikt Ogrodowczyk nach der Messfeier von der Kirche bis zum Gemeindesaal schreiten durfte, hat Eindruck bei dem Geistlichen hinterlassen.
Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen