Kindergärten und Schulen beteiligen sich an Schmückaktion auf dem Marktplatz
Der schönste Baum steht in Frintrop

Viele haben mitgeholfen, um den zehn Meter hohen Baum in Frintrop in einen bunt geschmückten Weihnachtsbaum zu verwandeln: Den schönsten in ganz Essen - da waren sich die Kids einig.
17Bilder
  • Viele haben mitgeholfen, um den zehn Meter hohen Baum in Frintrop in einen bunt geschmückten Weihnachtsbaum zu verwandeln: Den schönsten in ganz Essen - da waren sich die Kids einig.
  • Foto: Debus-Gohl
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Essens schönster Weihnachtsbaum steht in Frintrop: Eine Nordmanntanne, gut zehn Meter hoch und bereits standhaft dem Wind trotzend, steht seit Donnerstag vergangener Woche üppig geschmückt und festlich illuminiert auf dem Frintroper Markt.

Das schönste an dem Baum sind aber die vielen selbstgebastelten Schmückereien der Kindergarten- und Schulkinder der Altfriedschule, vom Familienzentrum Bedingrade, der städtischen KiTas „Barchemhöhe“ und „Am Kreyenkrop“, des evangelischen KiTa & Familienzentrums Zugstraße, des VKJ-Kinderhaus FrechDachse, des Familienzentrums Frintrop, der AWO-KiTas „Frintroper Straße“ und „Am Heilgraben“, des Kinder- und Jugendzentrums FriZ, des Diakoniewerks Haus Baasstraße und der Familientagesgruppe Zugstraße.

140 Muffins und Kinderpunsch

Und da die Kinder sich beim Schmücken kräftig ins Zeug legten, meldete sich irgendwann der kleine Hunger. Über 140 Muffins und etliche Liter Kinderpunsch verteilten die Helfer des Bürger- und Verkehrsvereins Frintrop an die fleißigen Baumschmücker, die mit einer Hebebühne und entsprechender Sicherung durch die Erwachsenen bis in schwindelnde Höhen gehievt wurden.
Realisiert werden konnte der Weihnachtsbaum in diesem Jahr wieder durch einen Zuschuss der Bezirksvertretung IV und mit Unterstützung der Firmen Elektro Beinert-Knotte und der Enderling Vermietung KG.

Um 17 Uhr geht das Licht an

Jeden Tag pünktlich um 17 Uhr schaltet die Zeitsteuerung die Baumbeleuchtung nun bis nach den Feiertagen an und verkündet allen eine frohe Vorweihnachtszeit.
In Kitas und Schulen ist in den letzten Wochen fleißig Weihnachtsbaumschmuck gebastelt worden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen