Vorweihnachtszeit

Beiträge zum Thema Vorweihnachtszeit

Kultur
Marzipankartoffeln statt Schützenpanzer im Sketch-Klassiker nach Loriot. Ester Krause-Paulus und Olaf Reifegerste beim Törchendreh im Lokal Harmonie.Fotos: Peter Jacques
2 Bilder

Der Lebendige Adventskalender zeigt die kreative Bandbreite
Kein Türchen ist wie das andere

In der für dieses Jahr gefundenen Online-Variante zeigt der Lebendige Adventskalender die enorme Bandbreite der kreativen Aktivposten im und um das Kreativquartier Ruhrort auf. Extra für ein Adventskalendertörchen geschriebene Lieder oder Texte, eine Drohnenreise am Hafenmund, fotografisch-musikalische Impressionen einer Rose, improvisierte Musik auf selbstgebauten Instrumenten, Impro-Theater oder Sketch- und Slapstickaufführung – in den ersten 17 Türchen des virtuellen Kalenders waren...

  • Duisburg
  • 19.12.20
Kultur
Der Nikolaus beschenkte die Lucia-Heimbewohner.
2 Bilder

Im Advent in Wickede ist nicht alles anders
Nikolaus und Engel zu Besuch im Seniorenhaus Lucia

Die Vorweihnachtszeit - vor dem Krisenjahr 2020 war dies meist die Zeit der Adventsmärkte, der Geschenkekäufe und der Pläne für das Weihnachtsfest sowie für Silvester. Nun ist alles anders. Doch ist wirklich alles anders? Nicht in Wickede: Im Comunita-Seniorenhaus Lucia laufen wie jedes Jahr die Vorbereitungen für das große Fest auf Hochtouren. Die Adventszeit wurde gebührend zelebriert, das Haus festlich geschmückt, der Weihnachtsbaum aufgestellt. Schließlich kam sogar ein Nikolaus zu den...

  • Dortmund-Ost
  • 17.12.20
Vereine + Ehrenamt
Einen süßen Adventsgruß spendete die Volksbank (v.l.): Tobias Dietz (Volksbank), Einrichtungsleitung Dörthe Krüger, Melanie Kiesendahl mit Tochter (Wunschbaumaktion Neukirchen-Vluyn) und Bärbel Schmitz (Sozialer Dienst).

Volksbank spendet Adventsgebäck für Bewohner
Süßes für das Matthias-Jorissen-Haus

Ein süßes Potpourri an Vanillekipferln und Spritzgebäck überreichte der Geschäftsstellenleiter der Volksbank Niederrhein in Neukirchen,Tobias Dietz, an die Leiterin des Matthias-Jorissen-Hauses Dörthe Krüger und an Bärbel Schmidt vom Sozialen Dienst. Die Pflegeeinrichtung ist eine von 33 Senioreneinrichtungen im Umkreis, an die die Mitarbeitenden der Volksbank Adventsgebäck verteilen. Und auch für die diesjährige Seniorenwunschbaumaktion spendet die Volksbank 1.000 Euro. Von dieser Summe erhält...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.12.20
Vereine + Ehrenamt
Für Bewohner ohne Angehörige organisierte der Lions Club Geschenke, von links: Carsten und Edelgard Tum, Dr. Ulrich K. Wolff und Ulrich Christofczik.

Geschenke für Bewohner ohne Angehörige
Viele Wünsche erfüllt

Eine berührende Idee hatte der Lions Club Duisburg-Landschaftspark: Weihnachtsgeschenke für Bewohnerinnen und Bewohner ohne Angehörige in Einrichtungen des Ev. Christophoruswerkes in Meiderich an der Bonhoefferstraße. Präsident Dr. Ulrich K. Wolff, Schatzmeister Carsten Tum und dessen Frau Edelgard Tum, die Mitglied im Verwaltungsrat des Ev. Christophoruswerkes ist, kamen quasi mit einem vierrädrigen Schlitten voller Geschenke zur Übergabe an Vorstand Ulrich Christofczik. Die betreffenden...

  • Duisburg
  • 15.12.20
Kultur
4 Bilder

Die vorweihnachtlichen Traditionen können in den Schulen in diesem Jahr nur "im kleinen Stil" begangen werden
Auf gemeinsame Feierstunden muss sogar ganz verzichtet werden

In vielen Schulen in NRW haben kleine adventliche Feiern unter einem hübsch geschmückten Tannenbaum in der Vorweihnachtszeit eine lange Tradition. Auch wenn diese Feiern in den letzten Jahren eher rückläufig sind, erfreut sich die Schulgemeinschaft der Realschule An der Fleuth zumindest eines schön geschmückten Christbaumes. Aufgestellt hat den schönen Baum der Hausmeister Bernd Croonenbrock, geschmückt wurde er von den 7b-Schülerinnen Laura Mehmeti, Jamie Friebe, Janine Haen und Jouline...

  • 12.12.20
  • 2
  • 2
Kultur
9 Bilder

Gedanken
Der stetige Wechsel der Geschichte

Er heißt Josef, später nannten sie ihn Josef von Nazareth, egal. Er soll so etwas wie ein reisender Handwerker gewesen sein. Heutige Monteure rasen im weißen Transporter von einer zur anderen Baustelle und man sollte schlau genug sein und die Spur wechseln, wenn man sie im Rückspiegel sieht. Unser Monteur reist mit seiner Begleiterin auf Maultieren, vermutlich ist er ein Grüner, der Kamele als Energieverschwender ablehnt. Seine mollige Begleiterin würde gerne ein wenig Schwangerschaftsgymnastik...

  • Essen-Ruhr
  • 11.12.20
Kultur
„Kunst im Schaufenster“ – unter anderen mit Werken von Jasmina Brinke (l.) und Yvonne Kurzeja.

Aktuell 21 Künstler stellen in leerstehenden Ladenlokalen ihre Werke aus
Kunst im Schaufenster

Die Vorweihnachtszeit ist immer eine ganz besondere Zeit. Menschen schmücken ihre Häuser festlich, und die Stimmung wird besinnlicher. In diesem Jahr ist jedoch vieles anders und für einige auch schwieriger. Die Pandemie wirft in Duisburg einen Schatten auf die Innenstadt, in der ansonsten der Weihnachtsmarkt alles hell erleuchten würde. Daher haben sich Wirtschaftsdezernent und Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH (GFW Duisburg), Andree Haack,...

  • Duisburg
  • 11.12.20
LK-Gemeinschaft
Im Studio von Veit Scheuermanns VTS Medienproduktion Sonsbeck fanden sowohl die Dreharbeiten als auch die Tonaufnahmen statt. Von links: David Riedel, Thomas und Christiane Grütters und Veit Scheuermann an der Kamera
4 Bilder

Verein für Denkmalpflege Sonsbeck e.V. veröffentlicht digitalen Adventskalender
Geschichten aus der Heimat in Filmen bis zu fünf Minuten

Welcher Niederrheiner hat noch nicht von Worstpennen-Thei, dem Sonsbecker Landstreicher, der aus Opposition zu seinem Vater fast 60 Jahre durch den Niederrhein streifte, gehört? Seine Hauptnahrung bestand aus drei Litern „Fusel“ pro Tag, die er immer in einer Flasche in seiner Manteltasche mit sich trug und die ihm nie zu schwer wurden. Mit fast 90 starb das Sonsbecker Original in einem Heim, man sagt, in Bedburg-Hau, weil er ohne die Freiheit und mit den Folgen des Alkohols im Körper nicht...

  • Sonsbeck
  • 03.12.20
  • 1
  • 1
Kultur
30 Bilder

Vorweihnachtszeit
Hermoso Tiempo de Advenimiento en Tenerife

Viele Deutsche, die auf Teneriffa leben, lassen sich ihre Tannen aus Deutschland kommen. Aber auch die Hotels in den Touristenorten stellen Fichten und Tannen auf, die sie etwas überzogen mit bunten Lichterketten und reichlich Baumkugeln schmücken. Weihnachten auf Teneriffa ist aber auch ein Fest für Brauchtum und Traditionen. In Puerto de la Cruz öffnet Anfang Dezember das Krippenmuseum. Die Tinerfeños haben hier Dutzende von Krippen und Szenerien in jahrelanger Heimarbeit gebastelt und dem...

  • Essen
  • 02.12.20
Ratgeber

Feuerwehr Bochum : Feuerwehr Bochum für eine sichere Adventszeit
Hinweise der Feuerwehr Bochum für eine sichere Adventszeit

Am vergangenen Sonntag läutete der erste Advent die Vorweihnachtszeit ein. Leider kam es gleich am ersten Adventssonntag auch zu einem dramatischen Brand, der deutlich macht, dass diese besinnliche Zeit auch mit zusätzlichen Risiken verbunden sein kann. Wie schnell aus gemütlichem Kerzenschein ein verheerender Wohnungsbrand werden kann, hat der Brand in der Sudholzstraße in Höntrop gezeigt, bei dem die Bewohnerin verletzt wurde. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war eine umgefallene Kerze...

  • Wattenscheid
  • 02.12.20
  • 1
Ratgeber

Feuerwehr Bochum : Feuerwehr Bochum für eine sichere Adventszeit
Hinweise der Feuerwehr Bochum für eine sichere Adventszeit

Am vergangenen Sonntag läutete der erste Advent die Vorweihnachtszeit ein. Leider kam es gleich am ersten Adventssonntag auch zu einem dramatischen Brand, der deutlich macht, dass diese besinnliche Zeit auch mit zusätzlichen Risiken verbunden sein kann. Wie schnell aus gemütlichem Kerzenschein ein verheerender Wohnungsbrand werden kann, hat der Brand in der Sudholzstraße in Höntrop gezeigt, bei dem die Bewohnerin verletzt wurde. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war eine umgefallene Kerze...

  • Bochum
  • 02.12.20
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Aufruf von Gudrun - Jetzt geht es los .....
Jeder Tag ist ein Geschenk Gottes ......

Nun beginnt die Weihnachtszeit , was haben wir uns  lange darauf gefreut . Doch Corona , das wissen wir alle,  stellte uns eine große Falle . Aber schaut , das Leben geht weiter, manchmal traurig , manchmal heiter . Drum sagen wir wie Franz von Sales : „ Begegne dem , was auf dich zukommt, nicht mit Angst , sondern mit Hoffnung ." Und nur so kann Weihnachten kommen , habt ihr es auch alle vernommen ? So wünsche ich euch nun zum Feste , wieder mal nur das Allerbeste. Ich wünsche euch allen eine...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 28.11.20
  • 12
  • 10
Wirtschaft
RMG-Geschäftsführerin Nina Bauer und Bürgermeister Klaus Konrad Pesch begrüßten Henry den Elch auf dem Rathausvorplatz.

Vor dem Ratinger Rathaus:
Henry der Elch hat Aufstellung genommen

Rechtzeitig zum Beginn der Adventszeit hat Henry der Ratinger Elch sein neues Zuhause auf dem Rathausvorplatz an der Minoritenstraße bezogen. Die fast vier Meter hohe Lichtskulptur ist ein absoluter Hingucker. Und das nicht nur bei Tag, besonders in der frühen Dämmerung, passend zum Einkaufsbummel durch die Ratinger Innenstadt am Nachmittag, erstrahlt der Rathausvorplatz dank seines neuen tierischen Bewohners und der rund um den Platz installierten Sternmotive in weihnachtlichen Glanz. Der...

  • Ratingen
  • 26.11.20
Kultur
5 Bilder

Schon vor dem 1. Advent
Sie sind wieder unterwegs

Bei meinem gestrigen Weg zum Schlosspark sah ich sie, die Weihnachtsmänner, die sich schon frühzeitig auf den Weg gemacht haben. Auch "Im Dorf" wie die Benrather liebevoll die Hauptstrasse in Benrath nennen, stehen Weihnachtsbuden. Unterschiedliche Leckereien laden zum Schmaus - aber bitte mit Abstand. Ein riesiger Tannenbaum erfreut das Auge. Vorweihnachtsstimmung light aber ein bisschen ist besser als nichts.

  • Düsseldorf
  • 26.11.20
  • 4
  • 2
Kultur
Mit einem digitalen Adventskalender begleitet die Evangelische Kirchengemeinde Meiderich in diesem besonderen Jahr durch die Vorweihnachtszeit. Mit Anja Lerch und Wolfgang Trepper haben sich auch zwei prominente Duisburger Gäste mit einem Beitrag eingebracht.

Vorweihnachtsstimmung in Duisburg - unter anderem mit Anja Lerch und Wolfgang Trepper
Digitaler Adventskalender der evangelischen Gemeinde Meiderich

Mit einem digitalen Adventskalender begleitet die Evangelische Kirchengemeinde Meiderich in diesem besonderen Jahr durch die Vorweihnachtszeit. Hinter den 24 Türchen verbergen sich Geschichten, Lieder und interaktive Beiträge rund um den Advent. Mit Anja Lerch und Wolfgang Trepper haben sich auch zwei prominente Duisburger Gäste mit einem Beitrag eingebracht. Neben dem Pfarrteam, den Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen der Gemeinde haben sich mit Anja Lerch und Wolfgang Trepper auch zwei...

  • Duisburg
  • 25.11.20
Kultur

Zimmis Gedicht der Woche KW48

Im Herbst lassen nun die Kinder ihre Drachen steigen, stolz wollen sie ihn hoch am Himmel allen zeigen, andere basteln jetzt für Weihnachten ganz gerne, die Festtage liegen ja nicht mehr in weiter Ferne; drinnen sitzen die Eltern beim heißen Früchtepunsch, sie diskutieren so manchen Kinderweihnachtswunsch, alle unterhalten sich bei mildem Kerzenschein, Weihnachten will gut vorbereitet sein!

  • Dortmund
  • 22.11.20
LK-Gemeinschaft
Monika Wagner-van der Straten und Björn Schmidt-Freistühler zeigen Christoph Tesche das Material, mit dem Tüten und Kartons gepackt werden.

Freude in der Adventszeit
Quartiersmanagement Hillerheide packt Überraschungspakete

Das Quartiersmanagement Hillerheide lässt sich auch durch die aktuellen Corona-Einschränkungen nicht unterkriegen. Für die Adventsaktion haben die Quartiersmanager Monika Wagner-van der Straten und Björn Schmidt-Freistühler pfiffige Aktionen für jede Altersklasse geplant. „Ich bin wirklich begeistert, mit wie viel Kreativität das Quartiersmanagement immer wieder positive Impulse im Stadtteil setzt“, sagte Bürgermeister Christoph Tesche nach einem Besuch im Stadtteilbüro. Die Räumlichkeiten an...

  • Recklinghausen
  • 21.11.20
Wirtschaft
Einen verkaufsoffenen Sonntag wie auf diesem Bild wird es wahrscheinlich in diesem Jahr in Iserlohn nicht mehr geben.

Volle Innenstadt
Werbegemeinschaft Iserlohn würde verkaufsoffene Sonntage im Advent begrüßen

Insgesamt fünf verkaufsoffene Sonntage – vier an den Adventssonntagen und einer am 3. Januar 2021 – kann es nach einem Erlass von NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart geben. Bei der Werbegemeinschaft Iserlohn würde man die Verkaufstage begrüßen. Weil die Gewerkschaft Verdi vergangene Woche Klage dagegen eingereicht hat, glaubt die Werbegemeinschaft aber nicht, dass die Tage tatsächlich stattfinden. Von Vera Demuth "Verdi wird mit der Klage durchkommen. Die verkaufsoffenen Sonntage werden...

  • Iserlohn
  • 10.11.20
Ratgeber
Metro Deutschland hat seit Dienstag, 3. November, alle 18 Großmärkte in Nordrhein-Westfalen für den Einkauf ohne Metro-Kundenkarte geöffnet.

Metro macht die Türen auf
Wegen Corona darf wieder jeder Endverbraucher hinein

Metro Deutschland hat seit Dienstag, 3. November, nochmals alle 18 Großmärkte in Nordrhein-Westfalen für den Einkauf ohne Metro-Kundenkarte geöffnet. Auch die Schwelmer Filiale, Saarstraße 9, kann nun von Jedermann aufgesucht werden. Die Öffnung ist vorerst bis zum 30. November gültig. Eine entsprechende befristete Nutzungsänderung für diese erweiterte Öffnung hat das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen am 30. Oktober ausgesprochen. Damit...

  • wap
  • 04.11.20
Vereine + Ehrenamt
Seit mehr als 25 Jahren baut Gerd Stollenwerk mit einem Team von mittlerweile zwölf Helfern vor Weihnachten die schöne Krippenlandschaft in der St. Antonius-Pfarrkirche.

Pfarrkirche St. Antonius
Krippenbauer in Holsterhausen suchen Baumspender

Seit mehr als 25 Jahren baut Gerd Stollenwerk mit einem Team von mittlerweile zwölf Helfern vor Weihnachten die schöne Krippenlandschaft in der St. Antonius-Pfarrkirche. Die Landschaft besteht unter anderem aus mehreren, fünf bis sechs Meter hohen Fichten und Edeltannen, Ilex und Lebensbäumen. "In den ersten Jahren war es kein Problem, im Umkreis der Antoniuskirche an diese Bäume und Sträucher zu gelangen", so Gerd Stollenberg zum Stadtspiegel. Stets waren Gemeindemitglieder und Bekannte...

  • Dorsten
  • 26.10.20
  • 1
Ratgeber

Nicht schön im Berufsverkehr zur Zeit...
Chaos vor dem Fest

Die Zeit vor dem Weihnachtsfest ist mit Blick auf die Straßen eine besondere Herausforderung: Kaum jemand weilt zur Zeit im Urlaub, Schulferien sind auch nicht angesagt. Da ist Chaos auf den Straßen der Stadt angesagt, besonders im Berufsverkehr. Doch manche Zeitgenossen sorgen dann auch noch gerne für den gewissen Extra-Rückstau, wenn sie mal noch schnell bei Dunkelrot in die Kreuzung einfahren. Wie jüngst, als gleich fünf Wagen die Kreuzung blockierten. Wer da wohl in der Fahrschule tief...

  • Essen-West
  • 07.12.19
  • 1
  • 1
Kultur

Interkulturelle Veranstaltung in Begegnungsstätte
Vorweihnachtliche Feier im Treff Alt Menden

Zur Integration gehört das gegenseitige Kennenlernen der Kulturen. Wir wollen in der Vorweihnachtszeit unseren neuen Mitbürgern aus anderen Ländern und Kulturen zeigen, wie wir uns auf das in unserer Kultur bekannteste Fest vorbereiten. Dazu veranstalten wir einen "Adventskaffee" am Samstag, dem 7.12.19, um 15 Uhr im Treff Alt Menden (An der Stadtmauer 33). Wir werden reden, singen, Geschichten und Gedichte hören, Kaffee trinken und selbstgebackene Plätzchen essen. Für die Kinder gibt es eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.12.19
Vereine + Ehrenamt
Am kommenden Wochenende wird es beim Nikolausmarkt wieder stimmungsvoll und gemütlich am EK3.

Viele kleine Helfer aus der Kita Löwenzahn schmücken die Weihnachtsbäume
Samstag kommt der Nikolaus

Ruhiger und beschaulicher soll es diesmal werden auf dem traditionellen Nikolausmarkt am EK3, der am kommenden Wochenende bereits zum 17. Mal stattfindet. Die Vorweihnachtszeit hat nun begonnen, am vergangenen Wochenende konnte die erste Kerze am Adventskranz entzündet werden, die Einkaufsstraßen sind bereits stimmungsvoll beleuchtet und in den Fenstern und Gärten sieht man weihnachtlichen Schmuck. Die Vorfreude aufs Fest ist nahezu greifbar. Am kommenden Wochenende wird von Freitag, 6....

  • Kamp-Lintfort
  • 03.12.19
Kultur
61 Bilder

Baumschmückaktion am Zillianplatz in Oberhausen Sterkrade

Es weihnachtet sehr und die Städte erstrahlen im weihnachtlichen Glanz. Am Donnerstag läutete die Baumschmückaktion am Zillianplatz die Vorweihnachtszeit in der Sterkrader Innenstadt ein. Nach einem Jahr Pause wurde in diesem Jahr wieder der große Weihnachtsbaum am Zillianplatz von Kindern aus umliegenden Kitas und der Steinbrinkschule mit selbstgemachtem Weihnachtsschmuck festlich geschmückt. Dank einer Hebebühne, die von einer Oberhausener Firma für Elektrotechnik bereitgestellt wurde,...

  • Oberhausen
  • 28.11.19
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.