Ähnlichkeit in der Namensgebung zum geschlossenen Berufskolleg Rhein-Ruhr sorgt für Irritationen
Am Ruhr-Kolleg geht’s weiter

Als am Mittwoch, den 25.11.2020 in Essen bekannt gegeben wurde, dass das private Berufskolleg Rhein-Ruhr Insolvenz angemeldet hat und geschlossen wird, stand am städtischen Weiterbildungskolleg Ruhr-Kolleg das Telefon nicht mehr still. Die Ähnlichkeit im Namen beider Institute sorgte für Verunsicherung bei Studierenden und kooperierenden Institutionen.

Um Missverständnisse vorzubeugen: Das Ruhr-Kolleg in Essen, an dem Studierende einen höheren Schulabschluss bis zum Abitur anstreben, erfreut sich bester Gesundheit.

Trotz angespannter Corona-Lage absolviert das Abschlusssemester derzeit das zentrale Abiturverfahren, da am Ruhr-Kolleg im Semesterbetrieb gearbeitet wird und entsprechend auch zweimal im Jahr das Abitur abgenommen wird.

Das kommende Semester beginnt ab dem 01.02.2021. Interessierte können sich immer dienstags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr und donnerstags von 9:40 Uhr bis 11:00 Uhr am Ruhr-Kolleg in der Seminarstr. 9 in Essen-Huttrop anmelden. Informationen finden sich unter www.ruhr-kolleg.de. Anfragen können auch an info@ruhr-kolleg.de oder unter 0201/263640 gestellt werden.

Auch den Schülerinnen und Schülern des ehemaligen Berufskollegs Rhein-Ruhr bietet das Ruhr-Kolleg gern ein unverbindliches Beratungsgespräch an. Aufnahmevoraussetzungen sind Volljährigkeit, die FOR (ohne FOR kann ein Vorkurs besucht werden) und zweijährige Berufserfahrung (dazu gehören auch Ausbildungen, Praktika, Ehrenamt, FSJ und bis zu einem Jahr Arbeitslosigkeit).

Autor:

Silke Kreft aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen