Sommerfest zum 15. Geburtstag von „Essen steht AUF“ am 11. August

Am Samstag,11. August, feiert das überparteiliche Personenwahlbündnis „Essen steht AUF“ seinen 15. Geburtstag mit einem Sommerfest, zu dem nicht nur alle Mitglieder, Freunde und Weggefährten eingeladen sind, sondern auch alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Das Familienfest bietet ein interessantes Kulturprogramm u.a. mit Liedern des Ruhrchors gegen den „Abgesang“auf den Bergbau. Weiter viel Spaß für Kinder mit einer Hüpfburg und Kinderschminken. Leckeres von Grill und Buffet sowie Getränke zu fairen Preisen stehen auch auf dem Programm. Das Fest findet beim Kleingartenverein „Auf der Heide“, Emscherstr. 191, in Altenessen-Nord statt .

Natürlich geht es bei diesem Geburtstag auch um Politik. „Essen steht AUF“ wurde im Herbst 2003 gegründet, als sich ein massenhafter Protest gegen die „Agenda 2010“ der damaligen SPD/Grünen-Regierung und die Hartz-Gesetze entwickelte. „Essen steht AUF“ gehörte zu den Initiatoren der Essener Montagsdemonstration gegen Hartz IV, die bis heute jeden Montag auf die Straße geht. Bei der Kommunalwahl 2004 und 2009 errang „Essen steht AUF“ je ein Ratsmandat, das von unserem Gründungs- und langjährigem Vorstandsmitglied Dietrich Keil ausgeübt wurde.

Bei der Kommunalwahl 2014 konnten wir dieses Mandat nicht mehr erringen. Dennoch blieb das Bündnis weiter beständig auf vielen Feldern der Kommunalpolitik aktiv. Dazu erklärt Dietrich Keil:
„Immer wieder mal wurde mir im Rat von Vertretern etablierter Parteien vorgeworfen, ich würde hier als Sprachrohr der Straße agieren. Aber genau das ist die Leitlinie von „Essen steht AUF“: Sprachrohr der einfachen Menschen in der Stadtpolitik und im Rat zu sein und ihnen zu helfen, organisiert für ihre Belange aktiv zu werden. Das ist angesichts des umfassenden Rechtskurses der Großen Koalition und seiner Auswirkungen in der Kommunalpolitik nötiger denn je. Wir bereiten eine erneute Kandidatur in 2020 vor.“

Weitere Infos, z.B. wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Fest kommt, findet Ihr in dem als Bild eingestellten Einladungsflyer.

Autor:

Bodo Urbat aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen