Drachen zu Besuch in Altenessen

6Bilder

Nicht nur wer die bekannten Märchen der Gebrüder Grimm schon auswendig kannte, war eingeladen in der Stadtteilbibliothek Altenssen kostenlos einen Einblick in die Welt der chinesischen Märchen zu erhalten: Als Teil der bundesweiten Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ konnten Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren hier Geschichten aus dem fernen China hören. Vorgelesen wurde dabei von Harald Jüngst, der sich seit 2012 durch einen Auftrag der „Internationalen Kinderbuchausstellung Duisburg“ (IKiBu) näher mit diesen Geschichten beschäftigte, da das damalige Motto „China“ lautete. So begann er dann zunächst Duisburger Grundschulkinder mit den Geschichten zu besuchen. Seine Sammlung mit den Texten aus dem Reich der Mitte, die er nun in Essen vortrug, hatte den Titel: „Von gelben Störchen, blauen Rosen und bunten Drachen“.

Autor:

Johannes Gläser aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen