IKIBU

Beiträge zum Thema IKIBU

Kultur
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen durch die Corona-Pandemie muss die 49. Internationale Kinderbuchausstellung (IKiBu) der Duisburger Stadtbibliothek abgesagt werden.

IKiBu fällt aus
Stadtbibliothek sagt Kinderbuchausstellung coronabedingt ab

Eigentlich sollte sich die 49. Internationale Kinderbuchausstellung (IKiBu) der Duisburger Stadtbibliothek unter dem Titel „IKiBu gibt den Ton an“ in diesem Jahr ausschließlich an Klassen der Duisburger Grundschulen richten. Auf öffentliche Veranstaltungen wurde bei der Zusammenstellung des Programms bewusst verzichtet. Jetzt musste die IKiBu aber coronabedingt abgesagt werden. „Mir ist bewusst, was das für ein schmerzlicher Einschnitt ist“, erklärt Kulturdezernentin Astrid Neese. „Die IKiBu...

  • Duisburg
  • 27.10.20
Kultur
 Zum „Foto-Klorollen-Robopapphelden-Workshop“ lädt Jan von Holleben ein.

IKiBu-Aktionstag für die ganze Familie
„Jetzt wird's laut“

Im Rahmen der 47. Internationalen Kinderbuchausstellung (IKiBu) lädt die Stadtbibliothek Duisburg am kommenden Samstag, 24. November, von 11 bis 16 Uhr, in die Räumlichkeiten im "Stadtfenster", Steinsche Gasse 26 in Stadtmitte, zu einem großen und bunten Aktionstag für die ganze Familie ein. Unter dem Motto „Alles eine Frage der Technik“ macht den Auftakt am Aktionstag „Das Haus der kleinen Forscher“ mit Experimenten zum Mitmachen und das Explorado Kindermuseum mit der „Malenden Rennbürste“. Ab...

  • Duisburg
  • 20.11.18
Kultur

IKiBu Stadtteilbücherei Buchholz

Autorenlesung von Katrin Hahnemann mit ihrer Kinderbiografie zu Neil Armstrong und zwei sechste Klassen der SAB waren dabei! Die 6b und die 6d lernten die Autorin persönlich kennen. Katrin Hahnemann las aus ihrem Buch und kam immer wieder mit den Kindern ins Gespräch.Warum mussten die ersten Astronauten üben, sich in totaler Dunkelheit zurecht zu finden? Wie gingen sie im Weltraum auf die Toilette? Wie aßen sie in der Kapsel? Zu diesen und weiteren Fragen machte sich Katrin Hahnemann gemeinsam...

  • Duisburg
  • 02.12.16
  • 1
Überregionales
6 Bilder

Drachen zu Besuch in Altenessen

Nicht nur wer die bekannten Märchen der Gebrüder Grimm schon auswendig kannte, war eingeladen in der Stadtteilbibliothek Altenssen kostenlos einen Einblick in die Welt der chinesischen Märchen zu erhalten: Als Teil der bundesweiten Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ konnten Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren hier Geschichten aus dem fernen China hören. Vorgelesen wurde dabei von Harald Jüngst, der sich seit 2012 durch einen Auftrag der „Internationalen Kinderbuchausstellung Duisburg“...

  • Essen-Nord
  • 13.01.14
Kultur
4 Bilder

IKIBU Auftakt in der Bezirksbibliothek Buchholz - Silke Roca erzählt Knisters Geschichte von der alten Hexe Surulunda Knorx

Silke Roca erzählte am Dienstag aus dem Buch „Hexe Lilli – Der Drache und das magische Buch“. Rund 50 Schulkinder waren zu dieser Lesung in die Bezirksbibiliothek am Sittardsberg gekommen und lauschten Knisters Geschichte von der alten Hexe Surulunda Knorx ,die ihr Hexenbuch in Sicherheit bringen muss. Denn wieder einmal konnte sie erst in letzter Sekunde - und nur dank ihres frechen Flugdrachens - einen Trick des bösen Zauberers Hieronymus abwenden. Silke Roca ist Schauspielerin und...

  • Duisburg
  • 18.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.