Essen-Nord: Neue Schiedsfrau gewählt und vereidigt

Schiedsfrau Claudia Marks

Der Schiedsamtsbezirk 11 ist wieder besetzt, erstmals durch eine Schiedsfrau!

Die Bezirksvertretung V hat Claudia Marks zur Schiedsfrau für die Stadtteile Altenessen-Nord, Karnap und Vogelheim gewählt. Das Amtsgericht Essen hat die Wahl bestätigt und sie vereidigt. Damit ist zum ersten Mal in der 138jährigen Geschichte des Schiedsamtes in Essen eine Frau für den Essener Norden gewählt worden.

Die Neuwahl war notwendig geworden nachdem im vergangenen Jahr der Amtsinhaber,  verstorben war. Bis zur Wahl von Frau Marks hat die Schiedsfrau von Altenessen-Süd, Manuela Molitor, den vakanten Bezirk vertreten. Frau Molitor wird der neuen Kollegin als Mentorin zur Seite stehen.

Wer die Hilfe der Schiedsfrau benötigt, kann Claudia Marks telefonisch unter  0201-70 20 70 erreichen und, nach vorheriger telefonischer Absprache, persönlich im Höltingsweg 5a.

Weitere Informationen zum Thema Schiedsamt finden sie auf der Homepage der Bezirksvereingung Essen im Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. -BDS-.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen