Fußball-Weltmeisterschaften und... Folgen...

Ein Herz für....
8Bilder

GRATULATION an das deutsche Fußball-WM-Team....

Ein wirklich, echter sportlicher Typ bin ich ja nun echt nicht, nicht wirklich jedenfalls!
Eigentlich auch kein "echter" Fussball-Fan!
Also, ich meine, ich spiele nicht selbst...
bin auch nicht fanatisch, jedenfalls nicht extrem...

Nun, es interessiert mich ABER schon, ein wenig, vorallem, weil es irgendwie zum Leben in Deutschland dazu gehört!
Im Ruhrgebiet sowieso, und als Kind einer Arbeiterfamilie ist man es ja erstrecht auch so gewohnt!

Bewegung, ja, klar muss es im Leben geben, schon der Gesundheit wegen... doch ich rede hier vom Fußball!
Den muss es eben auch geben!
Auch weltweit!
Doch wieso ist auf einmal eine solche Begeisterung immer dabei, wenn diese und ähnliche sportliche Großereignisse stattfinden?!
Woher kommt dieses Bewußtsein, dieses National-Bewußtsein, wenn auch nur ein kleines bißchen!?

Schon 2006 ... kann ich mich erinnern, beeilte ich mich, pünktlich heimzukommen, um ein Spiel der deutschen National-Elf nicht zu verpassen!
Und, ich schämte mich nicht mehr, wie vorher, die Deutschlandfarben zu tragen, auf der Wange oder in Form von Schmuck... ja, ich trug vor acht Jahren sogar einmal die Germany-Farben eingefärbt in den Haarpony...!?!
Die schwarze Strähne begleitete mich noch ganz lange und immer wieder wurde ich darauf angesprochen!

Auch meine Mädchen interessieren sich ein wenig für Sport, und eben auch den Fußball und so werde ich es nie vergessen, wie schön es war, wenn wir alle zum Beispiel auf der Couch saßen, einen Grillabend veranstalteten und dann irgendwann auch den Fernseher einschalteten, um mitgerissen zu werden von den meist Weiß-Schwarz-gekleideten Jungs da auf der Mattscheibe!
Dann wurde mitgefiebert, und klar, war bzw. ist man auch oft entsprechend "kostümiert" oder geschminkt...!
Das Benutzen diverser "Krachmacher" wie Tröten und Vuvuzelas´ hat den Kindern, besonders als sie noch kleiner waren, besonders viel Spaß gemacht... und ja... selbst diesen doch ziemlich beknackten, übertriebenen ( wie ich finde) Autokorsos´ zuzusehen, hatte einen gewissen Reiz!
Schön ist, wenn sich hier mal´ Jemand freuen kann!
Wenn der Deutsche sich freut, und es offen zeigt!
Gemeinsam schauen, öffentlicher "Zusammenhalt" , Nationalbewußtsein wieder offen fröhlich zeigen, ohne dabei rassistisch zu sein, versteht sich, ist wieder "in"...!
Und ja, auch ich habe daran immer mehr Spaß bekommen in den letzten Jahren!
Solange man nicht alles übertreibt!? Mittlerweile gehören einige sogenannte Fan-Artikel auch in meinen Haushalt und gar sportliche "Fan-" Bekleidung hängt/liegt im Kleiderschrank und wird NUN getragen! Während der Fußball-WM geht auch frau dann schon einmal in einem Deutschlandtrikot einkaufen, friends besuchen oder auch ins Büro!
Und nach meinen HERZchen-Deutschland-Ohrringen bin ich nun schon einige Male von anderen Frauen angesprochen worden, wo ich diese denn her hätte!
Nun, sorry, ich weiß es nicht mehr, wo ich diese während der letzten WM 2010 erstanden habe... schade aber auch, gerne hätte ich dort dann erneut nach wirklich sinnigen´ Accessoires geschaut!
Wenn mal´ nicht draußen beim Rudelgucken oder mit/bei Freunden, sitzt man und/oder frau dann auch ab und an wieder allein vor der Glotze, und prostet sich und der Mattscheibe zu!
Bisher ... hat es während dieser Weltmeisterschaft ja auch immer, so gerade eben "gereicht", und es ging "erleichtert" ins Bett!
Was aber, wenn zu all´ den Alltags-Weh-Wehchen´ auch noch diese "Schande" gekommen wäre?!
Oder, noch kommt!? Das "Verlieren", das "Blamieren" vielleicht, das Ausscheiden... und nach-Hause-fahren-dürfen???
VERLIEREN???
Wäre man dann traurig?
Enttäuscht, wütend?
Was, wenn das dann nicht so sportlich nimmt?!?
Hätte es Auswirkungen?
Nun, mir persönlich und vielen Anderen hier in diesem unserem Lande hilft weder das Eine noch das Andere wirklich, nicht wirklich weiter!
Unser Alltag wird sich dadurch sicher nicht ändern, Probleme nicht weniger...
Doch vielleicht ist die Stimmung eine Andere... mit der wir so durch die Woche gehen...
Ein wenig gedrückt, ja, vielleicht schon... heimfahren, nach schönen Momenten mit Bekannten, Freunden, nach Momenten der Hoffnung... ohne Glücksgefühle?!
Gestern... ging es gut, noch einmal!
Man konnte beruhigt heim fahren, oder sich gemütlich an den Abendbrottisch setzen, und vielleicht später noch das zweite Spiel schauen...

Die Deutschen stehen im Halbfinale, und wer hätte das gedacht, es freut mich!
Ein klein wenig! Ja, es tröstet auch, ein klein wenig.
Die Welt ging also gestern doch nicht GANZ unter, nach all´den Wochen der Anstrengungen und den ganz normalen Alltagssorgen, für den Einen mehr, den Anderen weniger...

Und so wird die Welt sich auch nach dem 13.07.14 ohne Fußball... weiter drehen!

Schöner, klar, wäre es, und ich denke, so geht es auch anderen Menschne und zwar nicht nur in Deutschland, wenn man sagen kan... "WIR" als Nation haben Etwas ... etwas geschafft!
Wir freuen uns und haben wenigstens für ein paar Minuten mal´alle paar Tage bei diesen Spielen das Gefühl von Gemeinschaft, Erfolg und Glück!

Auf ein weiteres, fröhliches WM- Gucken´
... noch...
und egal wie es aus gehen mag, es war schön, mal´ wieder die Fähnchen zu schwingen und die Trikots zu tragen!

Text+Fotos: AAT, Juli 2014

wer z.B. mehr über die Herkunft des Begriffs PV´ wissen möchte:
http://de.wikipedia.org/wiki/Public_Viewing

Autor:

ANA´ stasia Tell aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

133 folgen diesem Profil

27 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen