Heimat- und Burgverein Essen-Burgaltendorf
Adventsaktion: Die Burg muss in jedes Fenster!

Auf der Vorburg steht der große Weihnachtsbaum der Werbegemeinschaft und auf dem Turm erstmals eine vier Meter hohe LED-Turmtanne, die jeden Tag ab 17 Uhr über dem Dorf leuchtet. Foto: HBV / Siepmann
  • Auf der Vorburg steht der große Weihnachtsbaum der Werbegemeinschaft und auf dem Turm erstmals eine vier Meter hohe LED-Turmtanne, die jeden Tag ab 17 Uhr über dem Dorf leuchtet. Foto: HBV / Siepmann
  • hochgeladen von Detlef Leweux

Der Heimat- und Burgverein (HBV) macht es ab sofort möglich, sich zur Adventszeit das „Weihnachtliche Burgaltendorf“ im Kleinen zu Hause selbst zu basteln.

„Wenn die Burgaltendorfer in diesem Jahr nicht zur BurgWeihnacht kommen können, dann muss die BurgWeihnacht eben zu ihnen kommen“, erklärt Rolf Siepmann, Pressesprecher des HBV, die Idee dahinter.
Der Modellbau-Experte des Vereins, Siegfried Lyhs, hat dazu einen Bastelbogen entwickelt mit einer Häusersilhouette inklusive maßstäblichem Burgturm. Die Bastelvorlage besteht aus vier DIN A4 Seiten, dazu gibt es eine reich bebilderte Bastelanleitung. Beide stehen ab sofort zum kostenlosen Download von der Vereinswebseite www.hbv-burgaltendorf.de bereit.
„Die Konturen ausdrucken, auf Karton übertragen, ausschneiden und zusammenkleben“, beschreibt Lyhs das einfache Vorgehen. Das so entstandene Grundmodell eignet sich sowohl als Fensterhänger als auch als Aufsteller.
„Und es bietet jede Menge Möglichkeiten zur ganz persönlichen Ausgestaltung, zum Bemalen oder Besprühen, zum Bekleben mit Weihnachtsstickern und vor allem zum Beleuchten mit Mini-LED Ketten.“
Die Burgaltendorf-Silhouetten passen gut zwischen stimmungsvolle Weihnachtsdorfhäuschen, in die Fensterbank-Dekoration oder vielleicht sogar als origineller Krippen-Hintergrund. Und vor allem ins Fenster zur Straße! Der HBV freut sich auf viele schöne Fotos in der Facebook-Community oder an info@hbv-burgaltendorf.de

Schaufensterbummel
direkt zur Burg

Siepmann hat selbst zwei Modelle, „ein schönes Buntes und eins für gut“, gebastelt und empfiehlt als bestes Grundmaterial „Weinkartons vom Discounter“. Mehr als 15 Modelle haben die Burg-Frauen des HBV bereits im Vorfeld gebaut. Diese sind nun als Vorlage und Anregung für die individuelle Dekoration in vielen Schaufenstern der Geschäfte im Ober- und Unterdorf ausgestellt.
„Vielleicht ist das für Sie ja mal Anregung zu einem vorweihnachtlichen Schaufensterbummel zur Burg?“ schlägt Siepmann vor. Die Burg selbst ist nämlich auch in diesem Jahr weihnachtlich geschmückt: Auf der Vorburg steht der große Weihnachtsbaum der Werbegemeinschaft und auf dem Turm erstmals eine vier Meter hohe LED-Turmtanne, die jeden Tag ab 17 Uhr über dem Dorf leuchtet.

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

37 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen