Heimat- und Burgverein

Beiträge zum Thema Heimat- und Burgverein

Vereine + Ehrenamt
Der Heimat- und Burgverein bietet auch im Juni wieder drei Wanderangebote an. Archivfoto: HBV

Angebot des Heimat- und Burgvereins
Wer hat Lust, mitzuwandern?

Die Wanderführer des Heimat- und Burgvereins Burgaltendorf machen im Juni wieder drei Mitwanderangebote – kostenlos und auch für Nicht-Vereinsmitglieder. Um mitzuwandern, muss man lediglich ein bisschen Wanderkondition, gute Laune und gutes Schuhwerk mitbringen. Neue Mitwanderer sind immer willkommen. Zur Tour am Mittwoch, 5. Juni, treffen sich die Wanderer um 8.50 Uhr, es geht vom Stadtwald nach Werden. Am Mittwoch, 12. Juni, wird von der Burg nach Überruhr-Holthausen und wieder zurück zur...

  • Essen-Ruhr
  • 27.05.19
Vereine + Ehrenamt
Historische Ruhr-Schifffahrt. Fotos: Steeler Archiv
2 Bilder

Steeler Archiv & Heimat- und Burgverein Burgaltendorf kooperieren
Freitag, 10. Mai: Ruhr-Schifffahrt und Horster Schleuse

Die Teams des Steeler Archiv und des Heimat- und Burgverein Burgaltendorf kooperieren: So wird am Freitag, 10. Mai, 16 Uhr, die Geschichts- und Denkmaltafel "Aussichtspunkt Horster Schleuse" der Öffentlichkeit übergeben. An der Schleuse auf Burgaltendorfer Seite wird die Tafel stehen, auf der dann historische Informationen zu den gegenüber liegenden Gebäuden (auf der Horster Seite: Villa Vogelsang und der ehemalige Industriekomplex mit Mühle, Karbidfabrik, Zeche und Wasserkraftwerk) zu lesen...

  • Essen-Steele
  • 07.05.19
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Unterwegs mit Pausen und Einkehr: HBV-Wanderführer Arno Hamm (2.v.l.) und gutgelaunte Mitwanderer Foto: HBV/Wilcken

Mitwanderangebote des Heimat- und Burgvereins
Im Frühtau zu Langenberge

Drei Frühlingswanderungen zum kostenlosen Mitgehen bieten die Wanderführer des Heimat- und Burgvereins Burgaltendorf im April an. Um mitzuwandern, muss man und frau nicht Vereinsmitglied sein – aber gute Laune und gutes Schuhwerk mitbringen. „Neue“ sind immer willkommen. Die erste Frühtau-Tour am Mittwoch, 3. April, startet um 8.50 Uhr an der Burg Altendorf mit Langenberg als Ziel. Am Mittwoch, 10. April, geht es zuerst per Bus nach Herdecke und von dort auf Schusters Rappen zur Hohensyburg....

  • Essen-Ruhr
  • 26.03.19
Vereine + Ehrenamt

Heimat- und Burgverein
Wanderungen zwischen Duisburg und der Elfringhauser Schweiz

Für den Frühlingsmonat März haben die Wanderführer des Heimat- und Burgvereins Burgaltendorf drei schöne Wanderungen ausgearbeitet. Das Mitwandern ist kostenlos und selbstverständlich auch für Nicht-Vereinsmitglieder – wichtig ist nur gutes Schuhwerk und gute Laune. Die Aschermittwochstour am 6. März startet um 8.50 Uhr an der Burg Altendorf und geht zum Blücherturm nach Rellinghausen. Am Mittwoch, 20. März, ist Duisburg das Ziel, Treffpunkt ist um 9 Uhr an der Burg. Von Nierenhof in...

  • Essen-Ruhr
  • 03.03.19
Kultur

Burgaltendorf: "Heimat entdecken und erleben"

Sommeraktion der CDU Ruhrhalbinsel Burgaltendorf. Am Sonntag, 26. August, findet ab 15 Uhr die 7. Sommeraktion der CDU Ruhrhalbinsel statt. Die Aktion ist Teil der Veranstaltungsreihe "Heimat entdecken und erleben". In diesem Jahr gibt es eine fach- und sachkundige Führung durch die Burg Altendorf unter der Leitung des Vorsitzenden des Heimat- und Burgvereins, Rolf Siepmann. Treffpunkt ist die Burg (unweit des Restaurants Burgfreund, Burgstraße 2). Nach einem Ausklang bei Speis und Trank...

  • Essen-Ruhr
  • 13.08.18
Kultur
Bonnekamps Burgaltendorf: HBV-Geschichtsexperte Dieter Bonnekamp führt an den beiden kommenden Samstagen (11. und 18. August) quer durch das Dorf. Foto: Siepmann,HBV

Geschichtswanderung des Heimat- und Burgvereins

Die Grenze zwischen den Stadtteilen Überruhr und Burgaltendorf verläuft genau zwischen Café Gräler und der Gaststätte Vogelsang „Zur schönen Aussicht“. Genau hier, an der Überruhrstraße 467, startet Dieter Bonnekamp vom HBV Burgaltendorf am kommenden Samstag, 11. August, um 15 Uhr die erste Etappe eines neuen, sommerlichen Geschichtsspaziergangs. Hatte die Wanderung im Frühjahr noch „Emol Um Ollendorp herum“ geheißen, so geht es jetzt „Quer durch Ollendorp“. Damit genügend Zeit zum Erklären...

  • Essen-Ruhr
  • 06.08.18
  •  1
Kultur

Saitenwechsel bei „Texte und Töne“ in der Burg Altendorf

Burgaltendorf. Acki Löbbecke, Schorsch Koener und Günter Asbeck spielen als neues Trio „Saitenwechsel“ in Burgaltendorf. Am Sonntag, 29. Juli, treten die drei Kultmusiker unplugged, nur mit Gitarre und Bass, im Rahmen der Reihe „Texte und Töne im Turm“ des Heimat- und Burgvereins ab 17 Uhr in der Burg Altendorf auf. Karten nur im Vorverkauf Anders als sonst gibt es im Turm diesmal keine Stühle - und Karten nur im Vorverkauf (Buchhandlung „Kleine Bücherwelt“, Alte Haupstraße 10,...

  • Essen-Ruhr
  • 10.07.18
Kultur
Jetzt auch mit Kanone! Die Ehrenamtlichen des Heimat- und Burgvereins präsentieren stolz die neue, fotogene Attraktion der Burg Altendorf. Foto: HBV/Siepmann

Saisonstart an der Burg Altendorf

Eine brandneue rote Wappenfahne weht weithin sichtbar auf dem Burgturm – das harte Winterwetter der vergangenen Monate hatte die alte sprichwörtlich zerfetzt. Und auch sonst mancherlei Schmutz und Schäden an der Burgruine angerichtet. „Die neue Flagge signalisiert jetzt, dass unsere Burg ab sofort wieder bereit ist für die diesjährige Besuchersaison“, erklärt Rolf Siepmann, Pressesprecher des Heimat- und Burgvereins Burgaltendorf. Frühjahrsputz an der Burg war angesagt am vergangenen...

  • Essen-Ruhr
  • 19.04.18
Vereine + Ehrenamt
Opening
6 Bilder

Garten- und Genussmarkt in Burgaltendorf

Kaiserwetter beim Garten- und Genussmarkt Nach einigen Jahren der Unterbrechung wurde der Garten- und Genussmarkt der Familie Mintrop wieder neu belebt. Bei Kaiserwetter konnten die Besucher auf dem Gelände von Mintrops Land Hotel rund um die große Event-Scheune eine große Auswahl kulinarischer Köstlichkeiten genießen, sich an den vielen Kreativ-Ständen kundig machen oder dem großen Bühnenprogramm folgen, das von Peter de Bake moderiert wurde. Wie in der Vergangenheit bestritt der...

  • Essen-Ruhr
  • 05.09.17
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Burgfest in Burgaltendorf

Wärme, Dummheit, alte Akkus? Am Samstag haben für 25 Fotos 3 Akkus der Kamera den Geist aufgegeben. Wieso, weshalb, weswegen? Siehe oben. Ich werde recherchieren und es Sonntag hoffentlich besser machen. Sonntag: Es war warm, aber man konnte es aushalten. Es war voll an und in der Burg, doch man konnte sich noch gut auf dem Platz bewegen. Belagerungszustand an den Imbiss- und Getränkeständen. Dort floss der Schweiß bei den Helferinnen und Helfern in den "Servicestationen" in Strömen,...

  • Essen-Ruhr
  • 11.06.17
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Am kommenden Wochenende wird den Besuchern des Burgfests wieder ein tolles Bühnenprogamm geboten. Archivfoto: Lukas

Auf zum Burgfest

Am kommenden Wochenende geht es in der Burg und drumherum wieder rund Am diesem Wochenenende, 10. und 11. Juni, findet in Burgaltendorf zum 24. Mal das beliebte Burgfest statt. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher wieder ein abwechslungsreiches Programm auf der großen Bühne sowie im Burggraben und in der Burg. Das erste Burgfest fand 1981 statt. Anfänglich wurde es jährlich veranstaltet, seit 2009 alle zwei Jahre - erst im Wechsel mit dem Familienfest, nun mit den Ritterfest. Im...

  • Essen-Ruhr
  • 09.06.17
Kultur
Radlers Seligkeit: Günter Gall und Konstantin Vassiliev (v.r.) feiern den zweihundertsten Geburtstag des Fahrrads mit „Texten und Tönen im Turm“.  Foto: G. Gall
2 Bilder

Burgaltendorf: Texte & Töne 2017 starten Sonntag

Burgaltendorf. Am Sonntag, 28. Mai, startet der Heimat- und Burgverein Burgaltendorf in die "Texte und Töne im Turm"- Saison. Eröffnet wird die Reihe von Vollblutkomödiant, Rezitator, Sänger und Autor Günter Gall mit "Radlers Seligkeit" zum 200. Geburtstag des Fahrrads. Gall feiert sein 45-jähriges Bühnenjubiläum mit einem besonderen Programm: Gemeinsam mit Konstantin Vassiliev am Harmonium erzählt, singt und spielt er bekannte Lieder und literarische Geschichten rund ums Fahrrad, von der...

  • Essen-Ruhr
  • 24.05.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Kohlenstraße in Burgaltendorf von Haus zu Haus präsentiert Gerhard Hartmann (l., im Gespräch mit Hausbesitzerin Helga Szyska) in der Grundschule Burgaltendorf. 
Foto: Siepmann HBV

Vom Porreekönig in der Lämmergasse - Vortrag zur Kohlenstraße in Burgaltendorf

Die Kohlenstraße beginnt in Burgaltendorf, führt durch Hattingen-Niederwenigern und endet nach gut sieben Kilometern in Velbert-Nierenhof. Es gibt sie seit dem frühen 18. Jahrhundert. Heimatforscher Gerhard Hartmann hat ihre Geschichte Haus für Haus erforscht. Auf Einladung des Heimat- und Burgvereins HBV präsentiert er den „Ollendörper“ Teil seiner Recherchen am Donnerstag, 16. März, in einer aufwändigen Ton-Bild-Show. Hartmann ist gebürtiger Altendorfer mit Wohnsitz in Niederwenigern....

  • Essen-Ruhr
  • 14.03.17
Kultur
So romantisch war es
10 Bilder

850 Jahre Burgaltendorf – das Stillleben

Gefeiert, wie früher Kirmes! Zugegeben, es sind schon einige Jahrzehnte her. Wo früher Winkelhau's Parkplatz war, ist heute REWE und wo ehemals die "Lehmkuhle" war, ist heute der Worringpark, entstanden auf einer Müllhalde. Die "Alte Hauptstraße" hieß nur "Hauptstraße" und rechts und links von ihr gab es, vom "Unterdorf" gesehen, nur Felder und Wiesen. Am ersten Wochenende im August, so weit ich mich erinnern kann, stand das beschauliche Dorf kopf. Da war die "Ollendörper Kermes" angesagt....

  • Essen-Ruhr
  • 13.06.16
Überregionales
19 Bilder

Burgfest in Burgaltendorf lockte 2.000 Gäste

Der Wettergott hat‘s gut gemeint mit dem diesjährigen Burgfest. Denn bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein ließ es sich auf der Burg am schönsten feiern. Kein Wunder also, dass sich das Fest in Burgaltendorf über 2.000 Besucher an beiden Tagen freuen durfte. Unterhalten wurden die Gäste mit allerlei buntem Programm. Ob Clown „August“ mit seinen kreativ gestalteten Luftballon-Tieren, das Ballettstudio Burgaltendorf mit anmutigen Tanzeinlagen oder die „Herren von Altendorf“ mit...

  • Essen-Ruhr
  • 10.06.13
Kultur

Burg Altendorf startet in die Sommersaison

Frühjahrsputz war am vergangenen Wochenende angesagt in der Burg Altendorf: Nach der langen Winterpause brachte der Heimat- und Burgverein am Samstag mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer die Burganlage in Schuss. Das Großreinemachen im Burggraben und im Burgturm war nach der langen Winterperiode jetzt auch dringend nötig, denn bereits ab diesem Wochenende startet der Heimat- und Burgverein an der Burg mit seinem umfang- und abwechslungsreichen Sommerprogramm. Dieter Bonnekamp,...

  • Essen-Ruhr
  • 18.04.13
Kultur
Marianne Kuhlmann (stehend) vom Freien Deutschen Autorenverband präsentiert am Sonntag, 31. Juli, Fantastisches in der Burg Altendorf.Foto: R. Siepmann/HBV:

Fantasy-Lesung in der Burg Altendorf

Gibt es einen besseren Ort für eine Lesung über Drachen und Dämonen, Helden, Hexer und Hobbits als die Ruine der Burg Altendorf? Im Rahmen seiner monatlichen Reihe „Texte & Töne im Turm“ lädt der Heimat- und Burgverein für kommenden Sonntag, 31. Juli, diesmal zu einem literarisch-musikalischen Ausflug in die Fantasy-Welt ein. Die Burgaltendorferin Marianne Kuhlmann, Mitbegründerin der Reihe, Lyrikerin und zugleich Vorsitzende des Freien Deutschen Autorenverbandes NRW (FDA), hat dazu ein...

  • Essen-Ruhr
  • 26.07.11
  •  10
Kultur

Schulbuchillustrator zeichnet die Burg

„So könnte unsere Burg im Mittelalter ausgesehen haben“, sagt Dieter Bonnekamp vom Heimat- und Burgverein Burgaltendorf und präsentiert stolz die neue, großformatige Informationstafel an der Wand des Burgrestaurants „Burgfreund“. Der Zeichner und Suchbildautor Peter Knorr hat die heutige Ruine im Auftrag des HBV „rekonstruiert“ - „nach heutigem Informationsstand, bestem Wissen und viel Liebe zum Detail“, wie Bonnekamp betont. Knorr hatte nicht nur Lust auf die ungewohnte Aufgabe, sondern...

  • Essen-Ruhr
  • 12.07.11
Kultur
32 Bilder

Burgfest trotzte Regenschauern und Windböen

Nein, der Wettergott hatte es in diesem Jahr mit dem Burgfest nicht allzu gut gemeint. Immer wieder gab es heftige Regensschauern gepaart mit kräftigen Windböen. Doch davon ließen sich die Besucher nicht die gute Laune verderben und genossen das bunte Programm. Kein „Zuckerschlecken“ war das äußerst wechselhafte Wetter für die Organisatoren. Auf Grund der Wetterprognose war es fast unmöglich einzuschätzen, wieviele Besucher letztendlich zum Fest kommen würden. So konnte man auch nur Verständnis...

  • Essen-Ruhr
  • 22.06.11
  •  1
Kultur

Burgfest trumpft wieder mit einem bunten Programm auf

Das traditionelle Burgfest am 18. und 19. Juni verspricht wieder einmal jede Menge Spiel und Spaß. Der Heimat- und Burgverein sowie die Werbegemeinschaft Burgaltendorf haben für Jung und Alt erneut ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Von musischen Highlights, Theater- und Tanzaufführungen auf der Bühne über diverse Spiele für die kleinen Besucher bis hin zum Ritterleben rund um den Burgturm - für jeden Geschmack ist ewas dabei. Und auch für das leibliche Wohl wird an...

  • Essen-Ruhr
  • 10.06.11
Kultur

Kinder aufgepasst: Der "Ritter von Huttrop" besucht die Burg Altendorf

Der Ritter von Huttrop macht mit seinem ganzen Tross am kommenden Samstag in der Burg Altendorf Quartier! Zum Start in die Burg-Saison 2011 lädt der Heimat- und Burgverein Burgaltendorf deshalb kleine und große Kinder und alle übrigen, die von tapferen Rittern, blitzenden Rüstungen und mutigen Schwertkämpfen träumen, zum Besuch ein. Ritter Jürgen von Isenberg und seine tapferen Recken und edlen Burgdamen gastieren bereits zum vierten Mal in Burgaltendorf. Sie erzählen Geschichten vom Leben...

  • Essen-Ruhr
  • 02.05.11
  •  2
Kultur
2 Bilder

Was ist aus Zeche Theodor geworden?

Bei einer Führung am Samstag, 16. April, will der Heimat- und Burgverein allen Interessierten zeigen, was aus dem Gelände der ehemaligen Zeche Theodor geworden ist. Anhand von Fotos und Plänen wird auch gezeigt, was hier einmal war: ein großes modernes Bergwerk (am Standort früher Bergbau-Tätigkeit) mit Brikettfabrik, eigenem Bahnhof und eigener Haltestelle für die Züge von Kettwig nach Hattingen. Die bergbaugeschichtliche Führung „Ach,Theodor! Was ist aus dir geworden?“ beginnt um 16 Uhr beim...

  • Essen-Ruhr
  • 15.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.