Eröffnung durch Bürgermeister Rudolf Jelinek
Schüler der UNESCO-Schule Essen stellen auf dem Moltkeplatz aus

Bürgermeister Rudolf Jelinek besucht die Skulpturen-Ausstellung der UNESCO Schule auf dem Moltkeplatz.
  • Bürgermeister Rudolf Jelinek besucht die Skulpturen-Ausstellung der UNESCO Schule auf dem Moltkeplatz.
  • Foto: Elke Brochhagen
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

Auf dem Moltkeplatz wurde am letzten Wochenende eine Ausstellung mit Kunstwerken der Schülerinnen und Schüler der UNESCO-Schule Essen durch Bürgermeister Rudolf Jelinek eröffnet. 

Bereits zum dritten Mal präsentieren die Schüler dort ihre Werke und Rudolf Jelinek lobte das künstlerische Engagement der Abiturienten. "Die jungen Erwachsenen haben sich gemeinsam mit ihrem Kunstlehrer in den vergangenen Wochen viele Gedanken über die Gestaltung ihrer Skulpturen und Installationen gemacht. Heute können wir die beeindruckenden Ergebnisse ihrer Reflexion und ihres kreativen Schaffens betrachten und interpretieren", so Jelinek.

Zudem dankte der Bürgermeister dem Verein "Kunst am Moltkeplatz KaM e.V.", der den Nachwuchskünstlern ein öffentliches Forum bietet: "Der Verein kümmert sich seit vielen Jahren um wechselnde Ausstellungen, die den Kunststandort Moltkeplatz dauerhaft interessant und besuchenswert halten. Er ist ein leuchtendes Beispiel für bürgerschaftliches Engagement, von dem alle Essenerinnen und Essener profitieren."

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.