Mini-Rammler sind da

36Bilder

Bereits seit 30 Jahren haben sich Renate und Paul Fuchs aus Haarzopf der Kaninchenzucht verschrieben. „Die Problematik bestand für uns am Anfang darin, die richtige Zuchtrasse zu finden“, so Paul Fuchs. „Bei einer Vielfalt von 80 Rassen fällt die Entscheidung nicht leicht. Wir haben uns für die ,Riesenschecken’ entschieden.“
Und diese bis zu 18 Pfund schweren Tiere haben nun Nachwuchs. Erst fünf Wochen alt sind die kleinen Rammler, die die Familie Fuchs zurzeit auf Trab halten. „Einmal am Tag setze ich sie zum Säugen zu ihrer Mutter“, erklärt Paul Fuchs. „Die anderen Mahlzeiten bestehen aus Körnerfutter und natürlich aus frischen Blättern, die ich Tag für Tag frisch pflücken muss.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen