Leute sagt mir was ihr seht, wer ist die Schönste hier im Beet?

2Bilder

Rosen können sich mit Dahlien im Beet verstehen, wenn sie farblich nicht konkurrieren. Aber welche Farben lassen sich harmonisch oder akzentvoll kombinieren? Zu roten Rosen passen insbesondere neben weiße Dahlien auch Dahlien im helltönigen Beige, Creme und Vanille sowie zarten Grün- und hellen Graunuancen. Trifft Gelb auf Beige, Caramell und/oder auf Zimttöne, ist man im Garten voll im Trend. Grüne Dahlien harmonieren gern mit Mint-, Burgund- und Bordeaux-Nuancen. Farbintensiv wirkt Violett zusammen mit Orange. Kontrastreich wirken blaue Dahlien zusammen mit Rosen in Orange, Gelb, Rot oder Weiß. Wir leben in einer Welt voller Farben, die wir uns auch in das Gartenbeet holen möchten. Aber wie vieles im Leben gilt: Während Farbtöne als physikalische Größe angegeben werden können, ist die menschliche Farbwahrnehmung ein komplizierter, individueller physiologischer und psychologischer Prozess, der bei jedem Menschen zu einem anderen Ergebnis führen kann. Auf gut Deutsch, schön ist was gefällt!

Autor:

Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

44 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.