Zeugen gesucht
Bewaffneter Räuber überfällt Passanten

Bewaffneter Räuber überfällt Passanten Das Raubdezernat ermittelt nach einem schweren Raubdelikt auf der Nöggerathstraße am Samstagmorgen (21. Dezember) und sucht Zeugen.

Zwei Essener (19/20) alarmierten gegen 4.08 Uhr den Notruf der Polizei, nachdem sie von einem unbekannten Mann auf der Nöggerathstraße in Höhe der Straße Dreesweg überfallen wurden. Sie gaben den Beamten an, dass sie gegen 3.40 Uhr vom Bahnhof Essen-West in Richtung Borbeck liefen. Bereits zu dieser Zeit verfolgte sie der spätere Räuber. Als sie sich auf der Nöggerathstraße befanden und der 20-Jährige seinen Schuh binden musste, ging der unbekannte Mann plötzlich mit einem Messer auf die beiden Essener zu und verlangte von ihnen ihre Wertsachen. Als diese dem Räuber mitteilten, keine Wertsachen zu haben, ergriff dieser den 19-Jährigen und beabsichtigte selbst nach Beute zu suchen.
Diesen Moment nutze sein Freund und rief den Notruf der Polizei. Daraufhin flüchtete der Räuber in Richtung Grunertstraße. Der schlanke Täter soll zirka 1,9 Meter groß sein, hat helle Haut und sprach akzentfreies Deutsch. Er trug eine schwarze Jacke mit Kapuze, die er sich bei der Tat über den Kopf zog sowie eine dunkle Hose.

Die Kriminalpolizei prüft mögliche Videoaufzeichnungen vom Bahnhof. Sie erhofft sich aber auch, dass Zeugen etwas im Bereich der Nöggerathstraße/Dreesweg/Grunertstraße beobachtet haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 31 unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen.

Autor:

Claudia Grosseloser aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen