Mordkommission sucht nach dringend Tatverdächtigem
Großeinsatz in Essen

Anwohner alarmierten am Sonntag, 22. September, gegen 12.15 Uhr Rettungsdienst und Polizei zum Jahnplatz. In einer Wohnung fanden Polizisten einen lebensgefährlich verletzten 60-jährigen Essener. Rettungssanitäter und eine Notärztin versorgten umgehend den Mann und fuhren ihn ins Krankenhaus.

Zeitgleich setzte das Polizeipräsidium Essen eine Mordkommission ein. Der flüchtige Mann, nach dem gefahndet wird, konnte mit großer Sicherheit als Sohn des Opfers identifiziert werden. Mit jetzigem Kenntnisstand soll der Sohn mit einem länglichen Schlagwerkzeug, ähnlich eines Baseballschlägers, auf den Vater eingeschlagen haben.
Die Tatwaffe nahm der Sohn bei seiner Flucht mit. Die dabei entstandenen Verletzungen sind nach Auskunft der behandelnden Ärzte lebensbedrohend und werden zurzeit intensivmedizinisch versorgt.
Die diensthabende Amtsrichterin folgte dem Antrag der ermittelnden Staatsanwältin auf Einleitung der öffentlichen Fahndung. Die Polizei suchte mit Unterstützung der Öffentlichkeit nach dem dringend Tatverdächtigen.

Update:

Polizeibeamte der Polizeiinspektion Mitte konnten den Gesuchten in einem Gebäude an der Hindenburgstraße antreffen und festnehmen. Mitarbeiter der Mordkommission werden den Beschuldigten nun zu den genauen Geschehnissen am Jahnplatz vernehmen.

Solange die Fahnung läuft, ist das Foto des Gesuchten unter diesem Link zu finden.

Autor:

Frank Blum aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.