ESSENER BÜRGER BÜNDIS FORDERUNG WIRD ERFÜLLT
Barrierefreier Ausbau der Straßenbahnhaltestelle Essen, Bahnhof West

Straßenbahnhaltestelle Essen, Westbahnhof
3Bilder

Die Ruhrbahn GmbH beabsichtigt, ab April 2021 den barrierefreien Ausbau der Haltestelle Essen-West, der Straßenbahnlienen 101 und 106. "Damit erfüllt die Ruhrbahn eine schon vor Jahren aufgestellte Forderung des Essener Bürger Bündnis im Essener Westen, zum barrierefreien Ausbau der Straßenbahn- und Bushaltestellen im Bereich des ÖPNV", so Bernd Schlieper, (EBB) der Mitglied im Seniorenbeirat der Stadt Essen ist. Er weist darauf hin, dass sich der Beirat schon mehrmals mit den Belangen der Menschen befasst hat, die in ihrer Mobilität oder sensorisch eingeschränkt sind und Straßenbahnen und Busse nur unter großen Anstrengungen benutzen können. Obwohl das Personenbeförderungsgesetz seit 10 Jahren den Umbau der Haltestellen des ÖPNV vorschreibt, ist eine Vielzahl von Haltestellen in Essen noch nicht barrierefrei ausgebaut. "Die beabsichtigte Massnahme am Haltepunkt Essen, West-Bahnhof wird sich im Wesentlichen auf den Ausbau der Straßenbahnsteige beschränken, ist aber ein wichtiges Glied, in einer Kette von weiteren Planungsmassnahmen der Ruhrbahn, bis zur vollständigen Erreichung der Barrierefreiheit im Öffentlichen Personennahverkehr, sagt Bernd Schlieper und meint, weitere Umbaumaßnahmen für die Haltestellen der Straßenbahnlinien 101 und 106 im Bereich Altendorf und Borbeck müssen folgen."
Friedhelm Börsch, (EBB) Seniorenbeauftragter der Bezirksvertretung III Essen-West, begrüßt den Ausbau der Straßenbahnhaltestelle am Westbahnhof. Die Haltestelle ist ein zentraler Verknüpfungspunkt zwischen dem ÖPNV und dem Schienenpersonennahverkehr der Bundesbahn u.a. mit den S-Bahnen S 1, S3, S9 sowie den Regionalexpresslinien RE 14 und RE 49. "Durch die Ausbaumaßnahme ist zu erwarten, dass älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger aus dem Essener Westen, die mobilitätsbehindert sind, verstärkt die Bahnen nutzen, wenn doch ohne fremde Hilfe, das Einsteigen und Aussteigen zu den Straßenbahnen ermöglicht und erleichter wird", meint Friedhelm Börsch.

Autor:

Bernd Schlieper aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen