Essen - Frohnhausen: Schwarzer Kleinwagen nach Raub flüchtig

Unter Vorhalt eines Messers und eines Baseballschlägers erpressten drei Männer am Freitagabend (30. Dezember) gegen 22:30 Uhr einen 26-jährigen Fußgänger und raubten sein Bargeld. Der 26-Jährige erklärte später der Polizei, er sei auf der Freytagstraße zu Fuß in Richtung Martin-Luther-Straße unterwegs gewesen, als plötzlich ein schwarzer Kleinwagen, besetzt mit drei Männern, neben ihm gehalten habe. Zwei der Männer seien, mit einem Messer und einem Baseballschläger bewaffnet, aus dem Fahrzeug gestiegen und haben die Herausgabe seines Bargeldes gefordert. Eingeschüchtert durch die Drohungen, dass sie ihn ansonsten "abstechen und zusammenschlagen" würden, gab der 26-Jährige seine Bargeld heraus und flüchtete. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Raub beobachtet haben. Einer der Täter wurde als Schwarzafrikaner mit dunklen Rastalocken beschrieben. Er habe eine blaue Jacke getragen. Sein Mittäter sei mit einem Kapuzenpullover und einer hellen Jacke bekleidet gewesen. Alle drei Täter sollen circa 20 Jahre alt und schlank gewesen sein. Die Polizei Essen bittet nun um Hinweise unter der Tel.-Nr.: 0201-829-0 /Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle

Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

Quelle: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/11562/2174242/pol-e-schwarzer-kleinwagen-nach-raub-fluechtig

Zum vorherigen Beitrag: http://www.lokalkompass.de/essen-west/politik/essen-frohnhausen-drei-frauen-nach-wohnungseinbruch-festgenommen-d121542.html

Autor:

Lutz E. Klee aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen