Pressestelle der Polizei

Beiträge zum Thema Pressestelle der Polizei

Blaulicht

Polizei Bochum
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Noch ist dieser gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr nicht geklärt, der sich am 8. Juni (Montag) auf der Straße "Op de Veih" in Bochum-Höntrop ereignet hat. Gegen 21.15 Uhr war der Fahrer (34) eines Audi A6 Avant von der Höntroper Straße auf die Straße "Op de Veih" abgebogen. In Höhe der Hausnummer 150 trat plötzlich ein Fußgänger vom Gehweg aus auf die Fahrbahn. Nachdem der Audi-Fahrer den Wagen abgebremst hatte, klopfte der Fußgänger gegen das Auto und versuchte lautstark, dessen...

  • Wattenscheid
  • 23.06.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Bochum-Höntrop: Auf Kinderspielplatz - Älterer Mann mit Schutzmaske nimmt sexuelle Handlungen an sich vor

Noch hat das Fachkommissariat für Sexualdelikte (KK 12) diesen Mann nicht ermittelt, der am 19. Mai (Dienstag) auf dem Spielplatz am Jasminweg in Bochum-Höntrop sexuelle Handlungen an sich vorgenommen hat. Gegen 15 Uhr hatte eine Zeugin einen Fahrradfahrer bemerkt, der an dem Spielplatz anhielt, wo sich zu diesem Zeitpunkt fünf Kinder aufhielten. Wenig später zog der Mann seine Hose herunter und befriedigte sich selbst. Als die Frau den Radfahrer auf sein Verhalten ansprach, fuhr er mit...

  • Wattenscheid
  • 22.05.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Polizei sucht Zeugen: Frau mit Kinderwagen sexuell belästigt

Eine Frau erstattete gestern Nachmittag, 11. Mai, auf der Polizeiwache Herne Strafanzeige wegen einer sexuellen Belästigung. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls. Die 29-jährige Hernerin ging am Sonntag (10. Mai) mit ihrem Kinderwagen die Erzbahntrasse in Richtung Gelsenkirchen entlang. In Höhe der Hofstraße in Wanne-Eickel näherte sich ihr gegen 14.15 Uhr von hinten ein Radfahrer und sprach sie an. Anschließend setzte er seinen Weg fort - kam jedoch nach einiger Zeit wieder...

  • Wattenscheid
  • 12.05.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Radfahrer (80) stürzt im Westpark - Krankenhaus!

Am gestrigen 18. April (Samstag) kam es im Bochumer Westpark zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer (80) verletzt worden ist. Nach Angaben eines Zeugen war der Bochumer gegen 11.20 Uhr "recht zügig" auf dem gepflasterten Geh-/Radweg unterwegs. Vor der Brücke, die über die Gahlensche Straße führt, verlor der Senior in einer Kurve augenscheinlich die Kontrolle über das Fahrrad, stürzte zu Boden und fiel auf den Kopf. Der Zeuge kümmerte sich sofort um den ansprechbaren...

  • Bochum
  • 19.04.20
  •  2
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Raubüberfall in Wattenscheid

Nach einem Raubdelikt am Donnerstag, 16. April, in Bochum-Wattenscheid sucht die Polizei nach Zeugen. Ein unbekannter Mann hat gegen 13 Uhr einer 78-jährigen Frau aus Wattenscheid einen bunten Stoffbeutel samt Geldbörse entrissen. Die Frau war zu Fuß auf dem Schubertweg unterwegs, als sich der Mann von hinten näherte. Die Frau stürzte bei der Tat zu Boden. Sie blieb unverletzt. Der Mann war dunkel gekleidet, hat schwarze Haare und ist etwa 1,65 Meter groß. Er flüchtete in Richtung...

  • Wattenscheid
  • 17.04.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Update Vermisstenmeldung
Vermisste aus Wattenscheid angetroffen

Die am 3. April als vermisst gemeldete Wattenscheiderin (54) ist wohlbehalten angetroffen worden. Wir bedanken uns bei den Medien für die Unterstützung und bitten darum, dass veröffentlichte Foto nicht weiter zu verwenden.  Rückfragen bitte an: Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 9091022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/ Polizei Bochum: Pressestelle

  • Wattenscheid
  • 06.04.20
  •  2
  •  1
Politik

Essen: Drogensüchtiger überfiel vier Geschäfte an einem Tag

Dumm, dreist oder einfach verzweifelt? Gleich vier Mal überfiel ein 31-jähriger Drogensüchtiger gestern (26. März) in der Essener Innenstadt unterschiedliche Geschäfte, um an Bargeld zu gelangen. Gegen 14:30 Uhr suchte der Mann zunächst ein Berufsbekleidungsgeschäft auf der Viehofer Straße auf. Mit den Worten "Bombe, Bombe, ich habe eine Bombe", wollte er die 58-jährige Angestellte einschüchtern. Sein Versuch die Kasse zu öffnen misslang, weil die 58-Jährige die Kassenlade wieder...

  • Essen-Nord
  • 27.03.12
  •  4
Politik

Wieder ein Erfolg der Polizei! Essen Altendorf: 33-Jähriger vom Niederrhein mit Drogen in Essen verhaftet- Verhalten machte Polizisten misstrauisch

Die Überprüfung verdächtiger Personen am Montagabend (19.März) in der Straße Riekenbank führte zur Sicherstellung von Marihuana. Das Verhalten einer jungen Frau machte einen zufällig anwesenden Polizeibeamten misstrauisch. Als er die junge Frau gegen 21:45 Uhr ansprach, verwickelte sie sich in Widersprüche. Die 22- jährige Ungarin konnte sich nicht ausweisen und gab fadenscheinige Erklärungen für ihre Anwesenheit in dem Wohngebiet. Nach eigenen Angaben hält sie sich zur Zeit in Rees...

  • Essen-Borbeck
  • 21.03.12
  •  1
Überregionales

Essen Altendorf: 8-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt - dunkel gekleidetes Kind sprang zwischen geparkten Autos auf die Straße

Nach Einbruch der Dunkelheit kam es auf dem Schölerpad in Altendorf gestern Abend (25. Februar) zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 8-jähriger Junge schwer verletzt wurde. Eine 27-jährige Autofahrerin war gegen 18:20 Uhr in ihrem Ford auf dem Schölerpad in Richtung Altendorfer Straße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 66 rannte plötzlich ein Kind zwischen zwei geparkten Fahrzeugen von rechts nach links auf die Straße. Der Ford erfasste den Jungen und schleuderte ihn zu Boden, wo er...

  • Essen-West
  • 26.02.12
Überregionales
  2 Bilder

Polizei meldet Geschwindigkeitskontrollen in Essen und Mülheim - zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1

Das Polizeipräsidium Essen führt am Montag (13. Februar) Geschwindigkeitskontrollen in den Städten Essen und Mülheim durch. In den Vormittagsstunden wird der Radarwagen in Mülheim an der Ruhr auf der "Obere Saarlandstraße" zum Einsatz kommen. Nachmittags wird in Essen auf der "Bredeneyer Straße" geblitzt. Abhängig von der polizeilichen Einsatzlage werden darüber hinaus an weiteren Stellen Messungen und Kontrollen erfolgen !...

  • Essen-Süd
  • 11.02.12
  •  1
Politik

Essen-Altendorf: Wieder ein Erfolg der Polizei: Drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen!

Drei mutmaßliche Einbrecher konnte die Polizei am vergangenen Mittwoch (8. Februar) vorläufig festnehmen. Bei einem Einbruch in eine Wohnung auf der Busehofstraße (7. Februar) hatten die Täter eine geringe Menge Betäubungsmittel gestohlen. Erste Ermittlungen führten die alarmierten Polizisten in die Helmholtzstraße. Hier konnten nach Mitternacht zwei Tatverdächtige (35, 39) beim Betreten eines Wohnhauses kontrolliert werden. Bei ihrer Durchsuchung stießen die Beamten neben einigen Werkzeugen...

  • Essen-West
  • 09.02.12
  •  2
Politik
  3 Bilder

Essen Altendorf: Unbekannter raubt Handy an Haltestelle - Polizei sucht nach Zeugen

Nach einem Handyraub an der Kreuzung Altendorfer Straße / Helenenstraße am Samstagabend (4. Februar) fahndet die Polizei nach dem Täter. Die junge Frau (22) saß gegen 23:10 Uhr auf einem Sitz im Wartehäuschen an der Haltestelle Helenenstraße, Fahrtrichtung Bockmühle. Als sie von einem 25-30 Jahre alten Südländer mit dunklen kurzen Haaren und Drei-Tage-Bart nach der Uhrzeit gefragt wurde, sah sie kurz nach unten. In diesem Moment riss der Unbekannte ihr das Mobiltelefon aus der Hand und lief...

  • Essen-West
  • 05.02.12
  •  2
Überregionales

Altendorf: Vater beim Überqueren der Straße angefahren

Essen (ots) - E-Altendorf: Eine 33-jährige Autofahrerin übersah gestern Morgen (19. Januar) gegen 8.15 Uhr beim Abbiegen von Altendorfer Straße in die Straße Schölerpad einen 42-jährigen Mann, der mit seiner Tochter gerade die Straße bei Grünlicht überqueren wollte. Der Vater wurde erfasst und dabei verletzt. Die 7-jährige Tochter blieb unverletzt. Der 42-jährige kam mit Prellungen davon und blieb eine Nacht zur Beobachtung in der Klinik. /san. Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an...

  • Essen-West
  • 20.01.12
  •  1
Politik

Sachen gibt es !!! Jugendlicher kletterte über Balkonbrüstung

Essen - Nordviertel (ots) - Heute Nacht (9. Januar, 01:30 Uhr) wurde ein Ehepaar durch verdächtige Geräusche auf ihrem Balkon eines Mehrfamilienhauses auf der Helenenstraße aus dem Schlaf gerissen. Als die Frau aus dem Fenster schaute, sah sie einen Jugendlichen, der gerade über die Brüstung kletterte. Als sich dieser ertappt fühlte, flüchtete er und zwei weitere Komplizen über das Vordach. Die alarmierte Polizei konnte das Trio aufgrund der guten Personenbeschreibung stellen und vorläufig...

  • Essen-West
  • 09.01.12
  •  2
Politik

Essen Altendorf: unsere Polizei ist mal wieder Spitze! Dealer in Altendorf festgenommen!

Polizisten nahmen an Silvester (31. Dezember gegen 14.45 Uhr) einen 24-jährigen Mann aus Guinea fest. Er steht in Verdacht, im Bereich Altendorf mit Rauschgift gehandelt zu haben. Ein Zeuge hatte die Polizei auf den Mann aufmerksam gemacht, der auf der Straße Schölerpad mit Rauschgiftkonsumenten Kontakt aufnahm. Als der Dealer die Polizisten erkannte, flüchtete er und warf eine Plastiktüte weg. Nach kurzer Verfolgung konnte der 24-Jährige eingeholt werden. Bei der Festnahme leistete er...

  • Essen-West
  • 02.01.12
  •  3
Politik

Essen - Frohnhausen: Schwarzer Kleinwagen nach Raub flüchtig

Unter Vorhalt eines Messers und eines Baseballschlägers erpressten drei Männer am Freitagabend (30. Dezember) gegen 22:30 Uhr einen 26-jährigen Fußgänger und raubten sein Bargeld. Der 26-Jährige erklärte später der Polizei, er sei auf der Freytagstraße zu Fuß in Richtung Martin-Luther-Straße unterwegs gewesen, als plötzlich ein schwarzer Kleinwagen, besetzt mit drei Männern, neben ihm gehalten habe. Zwei der Männer seien, mit einem Messer und einem Baseballschläger bewaffnet, aus dem Fahrzeug...

  • Essen-West
  • 01.01.12
  •  1
Politik
  2 Bilder

Essen Frohnhausen: Drei Frauen nach Wohnungseinbruch festgenommen

Ein aufmerksamer Nachbar (56) hörte aus der Wohnung seiner abwesenden Mitbewohnerin verdächtige Geräusche und informierte die Polizei. Er sah noch, wie die drei unbekannten Frauen aus der Wohnung flüchteten und verfolgte diese, gemeinsam mit seinem Sohn (25), über die Dollendorfstraße. In Höhe der Kirchengemeinde trennten sich die drei Frauen (13, 26, 27). Der 25-jährige Zeuge beobachtete, wie sich eine der Frauen in eine naheliegende Pizzeria flüchtete. Die beiden anderen Frauen konnten von...

  • Essen-West
  • 28.12.11
  •  1
Politik
  2 Bilder

Polizei Essen: Ruhiges Weihnachtsfest trotz einiger Raufereien

Essen/ Mülheim- Stadtgebiete: Zurückblickend kann die Polizei auf ein relativ friedliches Weihnachtsfest 2011 schauen. Bei einigen Einsätzen mussten die Beamten jedoch resolut durchgreifen. Bereits am Freitagabend (23.12., 23:15 Uhr) wurden die Beamten zur Stahlstraße gerufen. Nach einem angezeigten Diebstahl ging der 36- jährige Verdächtige auch auf die eintreffenden Beamten los. Gefesselt ging es für ihn nicht zur nahegelegenen Wohnung, sondern ins Polizeigewahrsam des Präsidiums. Nur...

  • Essen-Süd
  • 27.12.11
Politik

Essen Frohnhausen: Polizei warnt Senioren aktuell vor Trickbetrügern

Gleich zweimal schlugen Trickbetrüger zum Nachteil älterer Bürger in Frohnhausen zu. Am Dienstagnachmittag (Nikolaus, 6. Dezember, 15.30 Uhr) schellte ein Betrüger an der Wohnungstür eines 85-jährigen Esseners, im mittleren Teil der Krefelder Straße. Zuvor erhielt der Senior den Telefonanruf einer angeblichen Polizeibeamtin, die den Besuch eines Kollegen ankündigte. Dieser erschien auch kurz darauf in Zivil und zeigte auf Verlangen des vorsichtigen Mieters seinen Polizeiausweis. Bereits vor dem...

  • Essen-West
  • 08.12.11
  •  4
Politik
Wer kennt die Person?
  2 Bilder

Essen Bochold: Nach versuchtem Raubüberfall Montagefoto erstellt. Die Polizei bittet um Mithilfe!

Am 26. November wurde eine 59-jährige Frau in Begleitung ihrer 1-jährigen Enkelin, die sie im Kinderwagen vor sich her schob, gegen 18:45 Uhr auf der Wolfsbankstraße in Essen von zwei unbekannten Personen unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe ihrer Wertsachen aufgefordert. (wir berichteten am 27. November) Nachdem die Täter sich davon überzeugt hatten, dass sie keine Wertsachen bei sich trägt, flüchteten sie. Die Ermittlungen hat die EG Jugend übernommen. Es konnte ein Montagfoto von einem...

  • Essen-Borbeck
  • 07.12.11
  •  1
Politik
Wer kennt den Mann?
  2 Bilder

Altendorf / Nordviertel: Unbekannter bricht Spinde auf - Foto -

Am 10. Oktober brach ein Unbekannter mehrere Spinde in einem Firmengebäude an der Pferdebahnstraße auf. Zwischen 7 Uhr und 8:30 Uhr hat sich der junge Mann in den Geschäftsräumen aufgehalten. Aus mehreren gewaltsam geöffneten Schränken entwendete der Täter unter anderem die Schlüssel zu zwei Motorrollern. Mit einem der vor dem Gebäude abgestellten Fahrzeuge floh der mutmaßliche Dieb. Zuvor wurde er von einer Überwachungskamera gefilmt. Wer kennt den abgebildeten Mann? Für Hinweise, die...

  • Essen-Nord
  • 30.11.11
Politik
  5 Bilder

Altendorf: Videokameras filmten Schlägerangriff- Fotos/ Video Die Polizei bittet um Mithilfe!

Aktualisierung zum Beitrag: http://www.lokalkompass.de/essen-west/politik/altendorf-unbekannte-rauben-schmuck-d104983.html Essen- Altendorf (ots) - E.- Altendorf: Mehrere Schläger verletzten am Monatsanfang (Dienstag, 1. November) einen 43-jährigen Essener in der Straßenbahn der Linie 109. Bereits an den Haltestellen "Röntgenstraße" oder "Siemensstraße" stiegen die fünf bis sieben späteren Schläger gegen 20 Uhr in den Schienenersatzbus Richtung Stadtmitte. Im Bus provozierten sie zwei...

  • Essen-West
  • 30.11.11
  •  6
Politik
  2 Bilder

Altendorf: Einbrecherpärchen festgenommen

Essen (ots) - Essen: 45143 E.-Altendorf Hinter Schloss und Riegel....brachte die Polizei am Sonntagabend (27. November, 21:20 Uhr ) ein Einbrecherpärchen nach mehreren Kelleraufbrüchen am Jahnplatz. Die 44-jährige Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses wurde durch laute Geräusche auf das Treiben in ihrem Keller aufmerksam und hielt die Klopfgeräusche zunächst für den ruhestörenden Lärm ihrer Nachbarn. Auf die Frage, wann der Lärm da unten nun endlich aufhöre, entschuldigte sich eine Frauenstimme....

  • Essen-West
  • 28.11.11
  •  1
Politik
  2 Bilder

Altendorf / Frohnhausen: Die Polizei bittet um Mithilfe "S- Bahnfahrgäste als Zeugen gesucht"

Essen - Frohnhausen (ots) - Ein junge Frau wurde am späten Freitagabend (18. November) am S- Bahnhof Frohnhausen von einem Mann angegriffen. Gegen 22.35 Uhr traf die Frau mit der S 3 aus Richtung Essen-Hauptbahnhof kommend am Bahnhof Frohnhausen ein und verließ gemeinsam mit weiteren Fahrgästen den Bahnhof. Bereits hier folgte ihr der spätere Angreifer. An der Nöggerathstraße 40, in Höhe des Zuganges zur ehemaligen "Oase", griff der Mann plötzlich an und zerrte sie in das dortige Strauchwerk....

  • Essen-West
  • 22.11.11
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.