Bürgeramt Frohnhausen: Aus durch die Hintertür?

Erst einmal dicht: das Bürgeramt in Frohnhausen.
  • Erst einmal dicht: das Bürgeramt in Frohnhausen.
  • Foto: Michael Gohl / West Anzeiger Essen
  • hochgeladen von Frank Blum

Drohnt dem Bürgeramt in Frohnhausen ein Ende durch die Hintertür?

Jetzt ist die Einrichtung erst einmal geschlossen, vielleicht bis zum Jahresende. Personlamangel und steigende Asylbewerberzahlen werden als Grund genannt. Rückstände müssten erst einmal abgearbeitet werden.
Erst vor einigen Monaten war die Tandemlösung Rüttenscheid - Frohnhausen eingeführt werden. Mit reduzierten Öffnungszeiten.
Wenn nun alle Bürger brav zum zentralen Standort Gildehof pilgern, dürfte klar sein, was die städtischen Planer, den die Bürgerämter schon lange lästig sind, von sich geben werden: Brauchen wir wirklich noch die „kleinen“ Bürgerämter vor Ort?
Mit Service und Bürgernähe hat dies alles zwar nichts mehr zu tun. Aber wen interessiert‘s schon...

Autor:

Frank Blum aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.