Menschen im Gespräch: Ein Baum und ein Tor

Auch vor Gräbern machte Sturmtief Ela keinen Halt.
  • Auch vor Gräbern machte Sturmtief Ela keinen Halt.
  • Foto: Uwe Schattberg / Lokalkompass.de
  • hochgeladen von Frank Blum

Preisfrage: Was haben das Sturmtief Ela und die Fußball-Weltmeisterschaft gemeinsam?
Antwort, bei der es mal so gar nichts zu gewinnen gibt: Sie lassen Menschen näher zusammenrücken.
Klar, die Fußball-Fans sind seit jeher innig miteinander verbunden. Zumindest, wenn ihre Herzen für den gleichen Verein schlagen.
Und beim Sturmtief Ela kamen plötzlich Nachbarn miteinander ins Gespräch, die sich bislang nur flüchtig gesehen hatten. Umgestürzte Bäume direkt vor der eigenen Haustüre machen‘s möglich.
Man sieht sich also: Beim nächsten (Fußball)-Rudelgucken...

Was meinen Sie, liebe Leser?

Autor:

Frank Blum aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen