ETB Schwarz-Weiß trauert um Günter Leufgen
Ex-Kapitän starb im Alter von 77 Jahren

Zwei ETB-Legenden: "Pommes" Leufgen (l.) und "Kalla" Mozin, Mitglied der Pokalsieger-Mannschaft von 1959.
2Bilder
  • Zwei ETB-Legenden: "Pommes" Leufgen (l.) und "Kalla" Mozin, Mitglied der Pokalsieger-Mannschaft von 1959.
  • Foto: ETB Schwarz-Weiß
  • hochgeladen von Michael Köster

Der ETB Schwarz-Weiß trauert um Günter Leufgen, den alle nur "Pommes" nannten. Im Alter von 77 Jahren starb der Ehrenspielführer des Fußball-Traditionsclubs vom Uhlenkrug plötzlich und unerwartet.

Vor Beginn der ersten Saison in der Regionalliga West im Sommer 1963 wurde Günter Leufgen aus der eigenen Jugend in die erste Mannschaft hochgezogen. Trainer Willibald Hahn setzte Leufgen erstmals 5. Januar 1964 im Auswärtsspiel in Bottrop ein. "Pommes" machte seine Sache so gut, dass er für mehr als ein Jahrzehnt als linker Verteidiger in der ETB-Defensive gesetzt war.
In seiner Karriere absolvierte Günter Leufgen mehr als 600 Spiele für den ETB, davon 375 Pflichtspiele - 72 in der 2. Bundesliga, 14 im DFB-Pokal, zwei in der Aufstiegsrunde zur Bundesliga 1967. 1969 war er Bestandteil einer Kombinationsmannschaft aus Schwarz-Weißen und Rot-Weissen, die den FC Barcelona im Grugastadion mit 1:0 besiegte.
Mit dem Rückzug des ETB aus der 2. Bundesliga 1977 beendete Günter Leufgen seine Laufbahn. Zu seinem Abschied wurde er vom damaligen Präsidium um Wolfgang Schmitz zum Ehrenspielführer ernannt.

Zwei ETB-Legenden: "Pommes" Leufgen (l.) und "Kalla" Mozin, Mitglied der Pokalsieger-Mannschaft von 1959.
"Pommes" Leufgen in den 1970er Jahren als kampfstarker Verteidiger.
Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen