Angelika Gemsas prowin-Aktion beschert der Arche Noah 1.000 Euro

250 mal machte Angelika Gemsa die Arche Noah, Kurzzeiteinrichtung und Hospiz für Kinder,  beim Verkauf ihrer prowin-Produkte zum Gesprächsthema. Und 250 mal kauften diese das besondere Aktionsputztuch in Herzform. Innerhalb von vier Monaten konnte sie so zusammen mit Nicole Drozdek die Voraussetzungen erfüllen, die prowin für die 1.000 Euro als Spende für eine Organisation ihrer Wahl gesetzt hatte.

Angelika Gemsa: „Ich bin selbst Mutter eines kleinen Kindes und weiß auch aus meinem Leben als Krankenschwester, wie wichtig die Arbeit von Hospizen ist. Privat habe ich gerade im engsten Familienkreis erlebt, wie wichtig palliative Betreuung ist. Das alles hat mich sehr motiviert, etwas in meiner Stadt dafür zu tun, dass Kindern diese Hilfen zukommen können. Ich finde es klasse, dass ich in einem Unternehmen tätig bin, in dem Kinder an erster Stelle stehen. Das Motto von prowin «Zuerst der Mensch!» finde ich super und damit identifiziere ich mich zu 100 Prozent. Meine Kunden haben die Arche sehr gerne als Spendenempfängerin gesehen und waren fast immer sofort bereit, mein Projekt zu unterstützen. Ich kann mich wirklich nur von Herzen bedanken."

Für weitere Informationen: Uwe Becker, Unternehmenskommunikation, Tel.: 0209 172-3188.

Autor:

Wolfgang Heinberg aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.