Notfallhilfeaktion Der Biker
Der Biker, Notfallhilfeaktion Frank Schwung "Schwungi"

9Bilder

Eine Benefizveranstaltung mit Schwung!
Auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen trafen sich nicht nur die Mitglieder der Freeway Rider`s aus Essen, Bottrop, Bochum, Hohenlimburg, Rhein Ruhr sondern auch viele andere Menschen.
Anliegende und befreundete Motorrad-Club´s, waren zur Hilfe und zur Stelle. Und das sind nicht wenige Mitglieder.
Bereits gespendete Güter wurden von vielen Helfern an die Orte der Flutkatastrophen gebracht. Die Helfer haben die Arme hochgekrempelt und hilfebedürftige z. B. aus dem Schlamm befreit oder mit nötigen Gütern versorgt.

Und heute wurde das großartige Benefizkonzert an der Stadtgrenze zu Essen ins Leben gerufen.
Wenn "der Biker" ruft kommen sie alle. Um nur einige zu erwähnen:
Ralf Richter, Peter Neururer, Olaf Henning, Noel Terhorst, "Ecki" Thorsten Eckrich, Peter Reichinger,  Michael Larsen, die Terror Tucken uvm. 
Unter dem Motto:
„Wir können nicht jedem helfen, aber jeder kann jemandem helfen“
Sie haben nichts ausgelassen. Von Leergutsammlungen, Getränkeverkauf bis hin zu Sachspenden. Um den Erlös zu steigern wurde gegrillt, es gab frische Waffeln und leckeres Eis. Die 10 Euro Eintritt sowie die humane Parkgebühr von 1 Euro bekam ebenfalls die Hilfsorganisation ohne Abzug, so dass man die Beträge gerne in die Hand genommen und gleichzeitig gespendet hat.

Die Veranstaltung war sehr gut und sicher organisiert. Die 3-G Regeln wurden geprüft und eingehalten. Am Eingang konnte ein Covid-19-Schnelltest durchgeführt werden. Es war auf dem Gelände ausreichend Platz vorhanden um auch die Abstandsregelung einzuhalten.  

Die Spendensumme war bisher nicht vollzählig ermittelt.

Autor:

Andy Althoff aus Duisburg

Andy Althoff auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen