Sinfoniekonzert
Schottland im Pott

Die Geigerin Mirijam Contzen wird die "Schottische Fantasie" von Max Bruch im Solo aufführen.
  • Die Geigerin Mirijam Contzen wird die "Schottische Fantasie" von Max Bruch im Solo aufführen.
  • Foto: Josep Molina
  • hochgeladen von Lokalkompass Gelsenkirchen

„Schottland im Revier“ ist das erste von neun Sinfoniekonzerten der Neuen Philharmonie Westfalen, mit denen Generalmusikdirektor Rasmus Baumann am Montag, 23. September, um 19.30 Uhr im Großen Haus des Musiktheater im Revier einen ersten programmatischen Schwerpunkt setzten wird.

Schottlands karge Schönheit und klare Luft hat so manchem Künstler den Kopf frei gepustet und anschließend mit Whisky beschwert. So beschwört Max Bruch in seiner "Schottischen Fantasie" die wilde Romantik der Highlands, inspiriert von der Lektüre Walter Scotts und eigenen Reiseerlebnissen. Bruch verarbeitet vier schottische Volkslieder in freier Fantasie mit großer Klangschönheit und Virtuosität für die Violine.
Malcolm Arnolds schrieb neben Oscar-gekrönten Filmmusiken auch die "Schottischen Tänze", die sich an den Besonderheiten der Highland-Musik orientieren, ohne echte Volksmusik zu zitieren.
Und bei dieser Reise, die im Revier nun in den Norden führt, darf natürlich Felix Mendelssohns "Schottische Sinfonie" nicht fehlen.
Zu erleben sind der Dudelsack-Solist Björn Frauendienst sowie die international renommierte Geigerin Mirijam Contzen als Solistin in Max Bruchs „Schottischer Fantasie“.
Die deutsch-japanische Geigerin Mirijam Contzen wird von der internationalen Musikwelt als Solistin, Kammermusikerin, Festival-Leiterin und Professorin im Fach Violine hoch geschätzt.

Autor:

Lokalkompass Gelsenkirchen aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.