Rasmus Baumann

Beiträge zum Thema Rasmus Baumann

Kultur
Anlässlich der feierlichen Grundsteinlegung 2.0 wurde in der Kirche ein beheiztes Zelt aufgebaut. Doch das Foto zeigt die Seitenfenster und auch die Deckengestaltung, die erhalten bleiben werden. Foto: Gerd Kaemper
6 Bilder

Umbau der Heilig Kreuz-Kirche: Weiteres Kapitel der Revitalisierung Bochumer Straße aufgeschlagen
Es ploppt und ploppt in Ückendorf

 „Die Dynamik an der Bochumer Straße wird langsam auch sichtbar. Das ist ein bisschen wie beim Popcornmachen. Erst dauert es eine ganze Weile, aber dann geht alles ganz schnell und überall poppt etwas auf", freute sich Oberbürgermeister Frank Baranowski bei der feierlichen Grundsteinlegung. Und passend dazu wurde auch Popcorn gereicht. Die Idee, die Heilig Kreuz-Kirche zu einer multifunktionalen Veranstaltungsstätte umzubauen, schwirrte schon lange durch die Stadt, bereitete so manchem auch...

  • Gelsenkirchen
  • 23.01.19
  •  1
  •  1
Kultur
Von den Darstellern auf der Bühne geht eine gewaltige Energie aus. Ziel ist, dass diese aufs Publikum überfließt, das wird sie.
6 Bilder

Gigantische Messe: "Mass" im MiR vereint klassische musikalisch-theatralische Aspekte und Jazz-Aspekte

"Das ist ein gewaltiger Kraftaufwand fürs Musiktheater", betont Rasmus Baumann, Generalmusikdirektor der Neuen Philharmonie Westfalen, mit Blick auf "Mass" ("Messe") von Leonard Bernstein. Er meint damit die gigantische Dimension, die das Projekt ausmacht. Denn das ganze Solistenensemble von Oper und Ballett, der Opernchor, ein Projektchor, der Knabenchor der Chorakademie Dortmund, eine Rock-Blues-Band und die Neue Philharmonie Westfalen versammeln sich auf EINER Bühne. Und auch Richard...

  • Gelsenkirchen
  • 29.09.18
Kultur
Die Neue Philharmonie Westfalen beweist unter Leitung ihres Generalmusikdirektors Rasmus Baumann immer wieder, dass sie ein breites Spektrum an Musik zu bieten hat, die weit über die Klassik hinaus geht. Und wenn man die Musiker beobachtet, stellt man schnell fest, wieviel Spaß sie an ihrem Tun haben. Foto: MiR/Pedro Malinowski

Glam-Rock vom Feinsten

Das MiR sorgte wieder einmal für rockige Klänge, denn das Motto lautete „MiR goes Glam-Rock: Queen Forever!“ und die Neue Philharmonie Westfalen stellte unter der Leitung von Generalmusikdirektor Rasmus Baumann unter Beweis, dass sie auch rocken kann! Ein rundum gelungener Konzertabend Passend zur Rockmusik gab es direkt zu Beginn des Konzertes Nebelschwaden auf der Bühne und Rasmus Baumann gab in Lederhosen und schwarzem Hemd nicht nur den Takt an, sondern spielte auch die Klavierstücke...

  • Gelsenkirchen
  • 05.11.16
  •  2
Kultur
Auf der Domplatte dirigierte Rasmus Baumann "seine" Neue Philharmonie Westfalen open air. Fotos: Gerd Kaemper
2 Bilder

Sommerinterview mit Generalmusikdirektor Rasmus Baumann

Seit einer Spielzeit überrascht Generalmusikdirektor Rasmus Baumann die Freunde der klassischen Musik mit kreativen, neuen Programmen, die „seine“ Philharmoniker dann zusammen mit ihm auf die Bühne bringen. Dass sie alle einen roten Faden haben, das ist eines der Markenzeichen von Rasmus Baumann. DerStadtspiegel sprach im großen Sommerinterview mit dem Herzblut-Musiker. Ja, er denkt sich die Programme für die Spielzeit alle selber aus. „Das ist wahnsinnig viel Arbeit“, gibt er zu. „Und...

  • Gelsenkirchen
  • 08.07.15
  •  2
Kultur
Generalmusikdirektor Rasmus Baumann und die Neue Philharmonie Westfalen spielen am 20. Mai in der Konzertaula Kamen.
5 Bilder

Haydn versus Beethoven in der Konzertaula Kamen

Beim Konzert der Neuen Philharmonie Westfalen in der Konzertaula Kamen, Hammer Straße 19, wird am 20. Mai ab 19.30 Uhr die schwierige Beziehung von Haydn zu seinem Schüler Beethoven anhand zweier Werke der beiden Meister sowie in Ausführungen von Generalmusikdirektor Rasmus Baumann erlebbar.

  • Kamen
  • 19.05.15
Kultur
Bürgermeister Ulrich Roland, Beigordnete Nina Frense, Rasmus Baumann und Dieter Blanck, Vorstandsmitglied Volksbank Ruhr Mitte freuen sich auf die Konzertreihe mit der Philharmonie Westfalen

Gladbecker zeigt mit der Philharmonie Westfalen neue Facetten von Haydn

Haydn im Dialog“ – unter diesem Titel gastiert die Neue Philharmonie Westfalen unter der Leitung von Generalmusikdirektor Rasmus Baumann mit einer Konzertreihe in der Mathias-Jakobs-Stadthalle. An drei Abenden wird die Musik Joseph Haydns mit verschiedenen anderen Stilrichtungen kombiniert und so für die Zuhörer in neuen Facetten erscheinen. Karriere in der Gladbecker Musikschule gestartet „Ich freue mich sehr, dass es unter der Leitung von Rasmus Baumann, der in Gladbeck...

  • Gladbeck
  • 11.09.14
  •  1
Kultur
Die beiden Cellisten Lydia Keymling und Andreas de Witt gaben, sehr zur Freude von (v.li.) Oberbürgermeister Frank Baranowski, Rasmus Baumann, dem designierten Generalmusikdirektor, der Neuen Philharmonie Westfalen und Sparkassendirektor Bernhard Lukas eine musikalische Kostprobe der kommenden Kammermusikreihe im Hans-Sachs-Haus.

Kammermusik am Sonntag

Die Kammermusikreihe im Hans-Sachs-Haus ist zurück! Gleich vier Konzerte erwarten Besucher in der kommenden Saison - sowie ein zusätzliches Sonderkonzert in der Kassenhalle der Sparkasse. Am Sonntag, 14. September, beginnt die neue Kammermusik Matinee-Reihe im Hans-Sachs-Haus (HSH). Dabei wird an insgesamt fünf Tagen außergewöhnliche Kammermusik von kleinen Ensembles der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW)geboten. Vier Männer, eine Mission Die Idee zur Wiedergeburt dieser bereits...

  • Gelsenkirchen
  • 15.07.14
Überregionales
Klassik und Moderne finden bei Rasmus Baumann ihren Platz im Programm.
4 Bilder

Rasmus Baumann im Interview

Wer ist der Mann, der nun den Takt bei der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW) vorgibt? Der Stadtspiegel sprach exklusiv mit Rasmus Baumann, designiertem generalmusikdirektor der NPW, über ihn und seine Pläne für die Neue Philharmonie Westfalen. Stadtspiegel: Herr Baumann, Sie haben einiges umstrukturiert im Spielplan der NPW. Rasmus Baumann: „Das stimmt, unsere Sinfoniekonzerte finden jetzt konzentriert in Gelsenkirchen am Montag statt, in Recklinghausen am Dienstag, genauso wie die...

  • Gelsenkirchen
  • 27.06.14
Überregionales
Die neue Exklusiv-Ausgabe gibt's beim Stadtspiegel!

Exklusiv-Ausgabe Ihres Stadtspiegels

Die neue Exklusiv-Ausgabe Ihres Stadtspiegels aus Gelsenkirchen ist mit vielen tollen Themen erschienen: Geschichten mit oder über Dirigent Rasmus Baumann, Nachwuchs-Kicker Oliver Dings, TV-Koch Björn Freitag Sister-Act-Kostümexperte Maik Rohr und viele mehr... Wer sie nicht bekommen hat, aber nicht verpassen möchte, kann sie in der Stadtspiegel-Geschäftsstelle, Florastraße 6, abholen...

  • Gelsenkirchen
  • 26.06.14
  •  1
Überregionales
Jeder kennt sie, keiner will sie: die Obdachlosen, die vermutlich in jeder Stadt leben. Ihre Schicksale sollen nun beleuchtet werden bei der Aktion StraßenFeuer. Foto: Privat
3 Bilder

Wollen Sie mal draußen schlafen?

Zwischen dem 21. und 29. März finden im Ruhrgebiet und Düsseldorf Straßenaktionen zum Thema Obdachlosigkeit statt. Es werden „symbolische Schlafplätze” Obdachloser mit den Mitteln der Kunst gestaltet. Herzstück der Aktionen ist die Fotoausstellung „Terrakotta-Armee der Stadtnomaden“. „Terrakotta-Armee der Stadtnomaden“ Die Ausstellung „Terrakotta-Armee der Stadtnomaden“ besteht aus 20 in Lebensgröße (2m x 80cm) fotografierten Obdachlosen. Die Fotos stammen von Alexandros Ahmet, dem...

  • Gelsenkirchen
  • 13.03.14
Kultur
Eine Rose für Poetry Slammerin Sarah Marie Latza gab es von Kulturdezernent Dr. Manfred Beck. Foto: Gerd Kaemper
18 Bilder

Kunst- und Kulturstadt Gelsenkirchen

Der Kulturempfang ist zu Beginn eines jeden Jahres „die“ Kontaktbörse für Kulturtreibende in Gelsenkirchen und das quer durch alle hier vertretenen Genres. In diesem Jahr feierte der Kulturempfang eine Premiere, denn erstmals gab es kein musikalisches Programm, sondern einen sehr unterhaltsamen Beitrag der Kategorie Poetry Slam. Sarah Marie Latza begeistert Den Slam-Beitrag bot Sarah Marie Latza auf spritzig-witzige Art und machte so viele der Anwesenden, die bislang noch nie mit Poetry...

  • Gelsenkirchen
  • 12.02.14
Kultur
Grandios an den Drums: Bandmitglied Andy Pilger

MiR goes Glam Rock: QUEEN forever!

Laut, glitzernd, bewegend und musikalisch pompös: Das ist „MiR goes Glam Rock: Queen forever!“ am Musiktheater im Revier. Nach drei Zugaben und standing ovations musste Chefdirigent Rasmus Baumann höchstpersönlich das Ende der Veranstaltung ausrufen. Einziger Schwachpunkt des Abends war die Moderation. Ein einzelner, großer Union Jack (Flagge Großbrittaniens) prangt an der Wand, auf dem Flügel liegt neben einem königlichen Nerz auch eine Krone und eine Projektion auf der Rückwand der Bühne...

  • Gelsenkirchen
  • 18.12.13
  •  1
  •  2
Kultur
(v.l.) Norbert Silberbach, Vorstandsmitglied Lebenshilfe Gelsenkirchen e.V., Michael Oeffling, Vorstandsmitglied des Rotary Club Buer, Rasmus Baumann, Chefdirigent des Rotary Orchester Deutschland e.V. und Ralf Laskowski, ebenfalls vom Rotary Club Buer, freuen sich bereits auf das Benefizkonzert.

Rotary Benefizkonzert: Musik für den guten Zweck

Die Rotarier engagieren sich viel für ihre Gemeinde, das ist weithin bekannt. Auch, dass sie dabei öfters mal kreativ werden. So können sich die Gelsenkirchener auch am Samstag, 16. November, auf ein Rotarier-Event der Extraklasse freuen: ein Konzert im Großen Haus des MiR. Rasmus Baumann, Chefdirigent am Musiktheater im Revier und auch des Rotary Orchester Deutschland e.V., freut sich bereits auf das bevorstehende Konzert: „Dieses Orchester ist in der Welt einzigartig. Die Akteure spielen...

  • Gelsenkirchen
  • 08.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.