Gabriele Preuß: „Kommission schafft mehr Transparenz bei TTIP“ Veröffentlichung von Positionspapieren und Vorschlägen der EU

Gabriele Preuß
  • Gabriele Preuß
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Die EU- Kommission lässt der Ankündigung, mehr Transparenz bei den TTIP-Verhandlungen herzustellen, Taten folgen und hat heute Positions- und Vorschlagspapiere der EU veröffentlicht. Bereits Ende 2014 hatte sie das EU-Verhandlungsmandat öffentlich gemacht.

„Die Kommission schafft damit mehr Transparenz und ermöglicht den Bürgerinnen und Bürgern, Einblick in die Themenfelder der einzelnen Verhandlungsbereiche und die jeweilige Position der EU zu nehmen“, lobt die SPD - Europaabgeordnete Gabriele Preuß. „Angesichts der großen Verunsicherung, die sich in Bezug auf die Verhandlungen zu den Freihandelsabkommen TTIP und CETA aufgebaut hat, ist das ein richtiger Schritt. Weitere Dokumente müssen folgen. Zudem muss die Kommission ihr Wort halten und den Europaabgeordneten als demokratisch gewählten Entscheidungsträgern ermöglichen, sich unmittelbar über den Verhandlungsstand zu informieren.“

Die Dokumente und zusätzliche Erläuterungen können auf den Internetseiten der Europäischen Kommission unter http://ec.europa.eu/trade/ttip-texts/ abgerufen werden.

Gabriele Preuß betont abschließend, dass bei der Bewertung der Abkommen die von den sozialdemokratischen Europaabgeordneten formulierten roten Linien zur Wahrung europäischer Verbraucherschutz- und Sozialstandards und rechtsstaatlicher Handlungsfähigkeit die Richtschnur sein werden. „Werden diese roten Linien nicht eingehalten, werden wir den Abkommen nicht zustimmen.“

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.